Werbung
Werbung
Werbung

Schwacke sieht einige Taxi-Basismodelle als Wertmeister

Die Basismodelle von Skoda Octavia, Opel Zafira und Mercedes-Benz V-Klasse zählen zu den wertstabilsten in ihren Klassen.
In der für Taxis und Mietwagen wichtigen Mittelklasse ist der Opel Insignia Grand Sport mit einem Dieselmotor der Drittbeste hinter zwei Benzinern. (Foto: Dietmar Fund)
In der für Taxis und Mietwagen wichtigen Mittelklasse ist der Opel Insignia Grand Sport mit einem Dieselmotor der Drittbeste hinter zwei Benzinern. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Weil der Wertverlust eines Fahrzeugs zu den wichtigsten Faktoren der Gesamtbetriebskosten zählt, hat die Schätzorganisation Schwacke dieses Jahr zum 15. Mal ihre „Wertmeister“ in 13 Fahrzeugkategorien ermittelt. Für Taxi- und Mietwagenunternehmer wird es ab der Mittelklasse interessant. Dort ist der Skoda Octavia Combi 1.8 TSI DSG am wertstabilsten, den man mit einem Taxi-Paket von INTAX bestellen könnte, gefolgt vom Mazda 6 Combi, den man nicht mehr mit einem Taxi-Paket haben kann. Den dritten Platz belegt der Opel Insignia Grand Sport 1.6 Diesel, den es mit einer Taxiausrüstung ab Werk gibt.

Die Kompakt-Vans führt der ebenfalls mit Taxipaket ab Werk bestellbare Opel Zafira als 1,6-l-Benziner an. Bei den Vans sieht Schwacke die Mercedes-Benz V-Klasse V 220d mit Automatik als das Fahrzeug mit dem geringsten Wertverlust an. Sie ist ebenso mit einer Taxi-Ausrüstung ab Werk bestellbar wie der Zweitplatzierte, der VW T6, den Schwacke hier mit seiner Allradvariante anführt. Dritter bei den Vans ist der Ford S-Max mit dem 1,5-l-Benziner.

Das Taxi Nummer 1, die E-Klasse von Mercedes-Benz, muss sich in der Oberklasse in Gestalt des E 400d 4-Matic mit Automatik dem Audi A6 5.0 TDI mit Tiptronic als Zweitem und dem BMW 540i mit Allradantrieb und Automatik als Klassensieger geschlagen geben. Bei den Elektrofahrzeugen liegt der Hyundai Ionic Elektro an erster Stelle, während der Nissan Leaf mit 40kWh-Batterie den dritten Platz belegt. Beide gibt es mit einem Taxi-Paket von INTAX, während der Zweite, der Winzling BMW i3, nicht taxitauglich ist.

Den geringsten absoluten Wertverlust stellen die Schätzer übrigens wieder bei drei Modellen von Dacia fest: Der Kompaktwagen Sandero liegt auf Platz eins, der kompakte Kombi Logan MCV auf Platz zwei und der Kasten-Kombi Dokker auf Platz drei. Bei allen dreien handelt es sich um Benziner. Den Kombi und den Kasten-Kombi ren gibt es über INTAX auch als Taxi.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung