Verbands-Taxler tanken bei star günstiger

Mitglieder des Bundesverbandes Taxi und Mietwagen e.V. genießen bei der Marke des polnischen Orlen-Konzerns günstigere Konditionen für Dieselkraftstoff, AdBlue und Benzin.

Die star-Flottenkarte wird laut dem Taxi-Bundesverband an 580 Stationen der Marke akzeptiert. (Foto: Orlen)
Die star-Flottenkarte wird laut dem Taxi-Bundesverband an 580 Stationen der Marke akzeptiert. (Foto: Orlen)
Dietmar Fund

Einen Nachlass von brutto 3,75 Cent pro Liter Dieselkraftstoff oder AdBlue sowie eine Vergünstigung um brutto 2,0 Cent pro Liter Ottokraftstoff bekommen Taxi- und Mietwagenunternehmer bei der polnischen Tankstellen-Marke star. Sie müssen dazu aber über ihre Taxizentrale oder ihren Landesverband Mitglied des Bundesverbandes Taxi und Mietwagen e.V. (BVTM) sein.

Benötigt wird dazu eine star-Flottenkarte des Orlen-Konzerns, die man kostenlos bekommt und für die keine Monats- oder Jahresgebühren erhoben werden. Bezahlt wird monatlich oder vierzehntägig per Lastschrift. Die Rechnungen per E-Mail oder per Abruf von der Homepage sind kostenlos.

Wichtig speziell für kleinere Unternehmen oder selbstfahrende Unternehmer: Star verlangt keine Mindestabnahmemenge und keine Mindestgröße des Unternehmens. Ansprechpartner für Taxi- und Mietwagenunternehmer beim Konzern Orlen ist Gabriel Lattorff.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)