Werbung
Werbung
Werbung

Erste kostenlose Taxi-Vermittlung gestartet

Das Internetportal Taxi.de listet ab sofort nicht mehr nur Taxiunternehmen auf, sondern vermittelt deutschlandweit Fahrten via Telefon, Mail oder App. Der Service ist sowohl für Fahrgäste als auch für teilnehmende Taxler kostenlos.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Der Kunde kann seinen Fahrtwunsch entweder direkt auf der Website www.taxi.de oder über die gleichnamige Smartphone-App absetzen. Die Fahrt wird dann allen Taxiunternehmern, Fahrern oder Taxizentralen angeboten, die sich vorab gegenüber dem Betreiber der Website „Taxi.de“ angemeldet haben. Bei dieser Anmeldung Die für die betreffende Postleitzahl angemeldeten Taxiunternehmer und Fahrer werden dann ihrem Wunsch entsprechend entweder per Mail, Telefon oder die Taxi.de-Fahrer-App (erhältlich für iPhone und Android) darüber informiert.

Nach der Bestellung eines Taxis über Taxi.de kann der Kunde dessen Anfahrt über eine ins System integrierte Karte verfolgen. Auch das Kennzeichen des Wagens sowie der Name des Fahrers bzw. der dazugehörige Zentrale werden angezeigt. Nach der Fahrt besteht zudem die Möglichkeit, die Taxifahrt zu bewerten.

Die Anmeldung für den neuen Service ist für Taxler kostenlos – gleichgültig, ob es sich um eine Zentrale, einen Mehrwagenbetrieb, einen Einzelunternehmer oder Fahrer handelt. Nach Angaben des neuen Betreibers der Seite, der Talex mobile solutions GmbH, funktioniert die Vermittlung zum Start bereits in den 340 größten Städten Deutschlands. Taxi.de kooperiert derzeit mit rund 7.000 Unternehmern, Zentralen und Fahrern mit ca. 14.000 Taxis.

„Uns ist wichtig, dass sich jeder Unternehmer bei uns wohl fühlt. Wir haben den Traum, das Taxigewerbe zu einen. Dabei kommt es uns auch darauf an, das System von Vermittlungsgebühren freizuhalten. Wir möchten in diesem ohnehin schon schwierigen Gewerbe  den Fahrern nicht noch Maklergebühren für die Vermittlung abknöpfen.“, sagt Ulf Bögeholz, einer der Geschäftsführer der Talex mobile solutions GmbH.

Finanziert wird das System über Werbung auf der Internetseite sowie durch den Verkauf der firmeneigenen Apps: Für 290 Euro haben Zentralen und Unternehmer die Möglichkeit, auf der Website Taxi.de in drei Schritten eine eigene individualisierte Taxi-App zu gestalten. Nach dem ersten Jahr fallen zudem 10 Euro monatliche Wartungskosten an. Der Vertrag ist nach diesen 12 Monaten jederzeit zum Monatsende kündbar.

(sk)
Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung