Taxivereinigung Passauer Land fährt Hilfskonvoi

Nach dem Abladen stellte sich die Taxi-Gruppe fast vollständig zum Gruppenfoto auf. Bild: Taxivereinigung Passauer Land
Nach dem Abladen stellte sich die Taxi-Gruppe fast vollständig zum Gruppenfoto auf. Bild: Taxivereinigung Passauer Land
Dietmar Fund

Auf Initiative der Taxivereinigung Passauer Land sammelten die Freiwillige Feuerwehr Bad Griesbach und die Tierrettung Vilshofen Spenden aus der Bevölkerung für ukrainische Flüchtlinge, die mit fünf Großraumtaxis und einem Sprinter am 11./12. März zur polnisch-ukrainischen Grenze gebracht wurden. Organisiert vom Vorsitzenden Thomas Hedtke beteiligten sich mit Taxi Färber, Taxi Schopper und Taxi Österreicher insgesamt vier Taxibetriebe an der Aktion. Sie luden vor allem Medikamente, Verbandsmaterial, Decken und Lebensmittel in die Fahrzeuge, während Kleidung ausdrücklich nicht gefragt war.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Taxivereinigung Passauer Land fährt Hilfskonvoi
Seite 34 | Rubrik Zu guter Letzt
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Logobanner Liste (Views)