Imposanter Einstieg ins Taxigeschäft

Der chinesische E-Fahrzeughersteller öffnet sich für Taxiunternehmen und tritt in Konkurrenz zu Tesla und Co. Die Einführung der Premium-Flaggschiff-Limousine Nio ET7 im Reuss-Dress erfolgte im Dezember in Hamburg.
Zurückhaltende Eleganz gepaart mit hoher Wertigkeit prägen das Design der Nio-Modelle. Bild: Thomas Kanzler
Zurückhaltende Eleganz gepaart mit hoher Wertigkeit prägen das Design der Nio-Modelle. Bild: Thomas Kanzler
Thomas Kanzler
Überzeugender Auftritt

Im Dezember wurde im Rahmen der Branchenveranstaltung „Zukunftstaxi“ in Hamburg der erste Modellumbau mit „Reuss“-Paket öffentlich präsentiert. Vor Ort wurden intensive Gespräche zwischen Vertretern von Unternehmen, Industrie und Behörden geführt. Neben Hamburg sind Nio-ET7-Taxis schon in Berlin, Frankfurt sowie München verfügbar.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Imposanter Einstieg ins Taxigeschäft
Seite 26 bis 28 | Rubrik Taxis & Mietwagen
Logobanner Liste (Views)