Werbung
Werbung
Werbung

„Wir wollen langfristig Taxi-Partner sein“

Die Schweden melden sich im Taxi-Markt zurück. Was bieten sie dem mobilen Gewerbe?

Volvo hält einen Pool von aktuell zehn Leihtaxis bereit und unterstützt die Händler, wenn sie Taxikunden die Türwerbung bezahlen. Bild: Dietmar Fund
Volvo hält einen Pool von aktuell zehn Leihtaxis bereit und unterstützt die Händler, wenn sie Taxikunden die Türwerbung bezahlen. Bild: Dietmar Fund
Werbung
Werbung
Dietmar Fund
Volvo Car Germany

Ein gutes halbes Jahr nach dem Wiedereintritt von Volvo in den deutschen Taxi- und Mietwagenmarkt wollte Chefredakteur Dietmar Fund eine erste Zwischenbilanz ziehen. Er sprach mit Axel Zurhausen, Leiter Vertrieb Großkunden und Behörden, und mit Dietmar Ruhe, der für die Umrüstung von Sonderfahrzeugen verantwortlich ist.

taxi heute (TH): Volvo hat sich sehr lange nicht mehr an Taxikunden gewandt. Woher rührt Ihr erfreulicher Sinneswandel Ende 2017?

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Wir wollen langfristig Taxi-Partner sein“
Seite 24 bis 25 | Rubrik Interview
Logobanner Liste (Views)
Werbung