Kompakt-Taxi-Spezialist Kia gibt sich ein neues Outfit

Der zurückhaltende Taxi-Anbieter tritt jetzt mit neuem Logo und neuem Slogan auf.

Zur Feier des neuen Logos haben die Koreaner extra ein Feuerwerk gezündet. (Foto: Kia)
Zur Feier des neuen Logos haben die Koreaner extra ein Feuerwerk gezündet. (Foto: Kia)
Dietmar Fund

Ganz im Stillen und mit wenig Man-Power arbeitet sich die koreanische Marke Kia mit ihren vorwiegend kompakten Taxis und Mietwagen im mobilen Gewerbe voran und gehört inzwischen zu den wichtigsten Kunden des Taxi-Entwicklers und –Umrüsters INTAX. Während die Marke bislang mit auffälligem rotem Schriftzug auftrat, hat sie sich jetzt für ein anderes Erscheinungsbild entschieden.

Als „symmetrische, rhythmische und aufsteigende Elemente“ sollen die drei Buchstaben des Namens künftig Selbstvertrauen und ein Engagement für die Kunden symbolisieren. Das Unternehmen wolle damit seinen Ehrgeiz unterstreichen, durch eine Neuausrichtung nahezu aller Geschäftsbereiche eine führende Position in der zukünftigen Mobilitätsindustrie zu übernehmen, teilte Kia am 6. Januar 2021 mit. Die aufsteigende Tendenz des an eine handschriftliche Signatur erinnernden Schriftzugs sei ein Sinnbild dafür.

Außer dem neuen Schriftzug hat Kia auch ein neues Markenversprechen in Form eines Slogans veröffentlicht. Er heißt nun „Movement that inspires“, zu Deutsch: Bewegung, die inspiriert.

Das neue Logo haben die Koreaner in ihrem Heimatland mit Hilfe von 303 Pyro-Drohnen mit Feuerwerkskörpern an den Himmel geworfen. Laut dem Unternehmen wurde das als „größte Anzahl unbemannter Luftfahrzeuge zum gleichzeitigen Starten von Feuerwerkskörpern“ ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen.

Die Einführung des neuen Logos gehört zur neuen langfristigen Geschäftsstrategie „Plan S“, die 2020 beschlossen worden ist. Zu ihren Schwerpunkten zählen die Popularisierung von Elektrofahrzeugen und die Einführung vielfältiger Mobilitätsdienste, jeweils zugeschnitten auf die Bedürfnisse und Vorlieben unterschiedlicher Kundengruppen.

Was dies für das Taxi-Engagement bedeutet, ist noch nicht erkennbar. Für die Marktübersicht über die Taxi-Konditionen aller aktiven Hersteller in taxi heute 12/2020 jedenfalls konnte Taxi-Ansprechpartner Olaf Lucke noch keine Angaben für 2021 machen. Immerhin bietet Kia Deutschland über INTAX fünf Modelle mit Taxi- oder Mietwagen-Paket an, die eher kompakt ausfallen und zu denen zwei reine Elektrofahrzeuge gehören.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)