Testnotizen zum Opel Zafira Life-Taxi

Der Opel Zafira Life L ist als Großraumtaxi vielseitig, komfortabel und sparsam. Das zeigte der Test von taxi heute.

Der Opel Zafira Life in der längsten Variante L ist als Neunsitzer sehr vielseitig einsetzbar. (Foto: Dietmar Fund)
Der Opel Zafira Life in der längsten Variante L ist als Neunsitzer sehr vielseitig einsetzbar. (Foto: Dietmar Fund)
Dietmar Fund

Das Großraumtaxi Opel Zafira Life L ist als längste Variante der Baureihe sehr vielfältig einsetzbar. In der Ausstattungsvariante Selection mit neun Sitzen und Kunstleder-Ausstattung ist der Zafira Life sowohl gut im Schüler- und Linienersatzverkehr einsetzbar als auch geräumig genug für Flughafentransfers. Der leise 2-l-Dieselmotor mit 130 kW/177 PS und Achtgang-Wandlerautomatik läuft geschmeidig und kommt im Durchschnitt nur mit 8,1 Litern Dieselkraftstoff aus. Das sind die wichtigsten Ergebnisse des taxi heute-Tests, für den Kai Rosselnbruch vom Kölner Opel-Händler Paul Bauer den Testwagen zur Verfügung stellte.

Rosselnbruch ließ ihn von seinem Kölner Umrüstpartner Jürgen Weberpals mit einem Semitron-Spiegeltaxameter, der Taxi-Alarmanlage und einem HALE-Dachzeichen versehen. Außerdem baute Weberpals vier zusätzliche LED-Leuchten im Cockpit und oberhalb der zweiten Sitzreihe ein, die aus dem Insignia-Regal stammen und den Fahrgastraum schön hell erleuchten.

Auf dem Mittelsitz der Beifahrer-Doppelsitzbank können auch Erwachsene noch recht gut sitzen, weil die Konsole für den Drehschalter der Automatik wenig Platz braucht. Im Fond ist die Kniefreiheit in beiden Sitzreihen gut. Auch große Fahrgäste sitzen dort bequem. Der Durchstieg nach hinten klappt dank des nach vorne klappbaren Einzelsitzes an der Schiebetüre ganz gut. Selbst über den Einstieg kann man wegen der integrierten Trittstufe nicht meckern. Zumindest vom Bordstein aus kann man bequem einsteigen.

Der große, sehr gut nutzbare Kofferraum hat nur einen Mangel: Sein Boden ist sehr rutschig. Vom Kofferraum aus lassen sich sowohl die Einzelsitze beider Reihen als auch die Doppelsitzbänke nach vorne wickeln oder an Schnellverschlüssen ganz herausnehmen.

Ein ausführlicher Testbericht ist für die Mai-Ausgabe von taxi heute eingeplant. Interessierte finden detaillierte Testnotizen im Downloadbereich bei dieser Meldung als pdf-Datei. Eine Bildergalerie steht ebenfalls online.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)