Taxi-Partner empfiehlt netzneutrale Datenkarten

Talex mobile solutions rät dazu, sich gegen den Ausfall einzelner Mobilfunknetze mit neuen SIM-Karten zu wappnen.

Mit netzneutralen Datenkarten soll man beim Ausfall eines Mobilfunknetzes automatisch in ein anderes wechseln. (Abb.: Talex mobile solutions)
Mit netzneutralen Datenkarten soll man beim Ausfall eines Mobilfunknetzes automatisch in ein anderes wechseln. (Abb.: Talex mobile solutions)
Dietmar Fund

Der Hamburger Software-Entwickler Talex mobile solutions bietet den Nutzern seiner Vermittlungs-Plattform taxi. de jetzt netzneutrale Datenkarten für ihre Taxis und Mietwagen an. Sie sollen den Zugang zu allen in Deutschland gebräuchlichen Mobilfunknetzen erlauben und automatisch zu einem anderen Netz wechseln, sobald eines von ihnen eine Störung aufweist.

Das Unternehmen bietet die netzneutralen Datenkarten in drei Größen an: Als Mini-SIM-Karte, als Micro-SIM-Karte und als Nano-SIM-Karte. Die kleinen Teile sollen 10 Euro pro Fahrzeug kosten.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)