Werbung
Werbung
Werbung

Taxi-Spezialist INTAX erhält QS-Zertifikat von PSA

Der Taxi-Entwickler und -Umrüster wurde als offizieller Umbauer auch für Taxis und Mietwagen der Marke Opel bestätigt.

Auf dem großen Gelände tummeln sich außer Taxis auch Fahrzeuge für die Polizei, Feuerwehren, Fahrschulen und das Militär. (Foto: INTAX)
Auf dem großen Gelände tummeln sich außer Taxis auch Fahrzeuge für die Polizei, Feuerwehren, Fahrschulen und das Militär. (Foto: INTAX)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Der Taxi-Entwickler und Umrüster INTAX aus Oldenburg bekam von der PSA-Gruppe ein Zertifikat namens „PSA Group Quality Certificate Level 3“ verliehen. Dafür wurden die Fertigungsprozesse, die Qualität und das Sicherheitsniveau der Umbauten bewertet.

Das Zertifikat gilt bis Juli 2022. Es erstreckt sich über die Entwicklung und Fertigung von Taxis und Mietwagen hinaus auch auf Sonderfahrzeuge für die Polizei, das Militär, Feuerwehren und Fahrschulen.

Beinhaltet sind Innenausbauten und Folierungen für alle zur PSA-Gruppe gehörenden Fahrzeughersteller. Zu ihnen gehören die Marken Peugeot und Citroen, die momentan nicht mehr als Taxi bestellbare Marke DS und als viel versprechende Marke besonders für den deutschen Markt auch Opel.

Die Umrüstpreise für die Opel-Modelle werden von Opel nicht subventioniert, aber die Bestell-Abwicklung ist für den Händler identisch mit der aller anderen Marken.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung