Werbung
Werbung
Werbung

Hessen zeigt Verkehrs-Bilder und gibt Baustellen-Infos

Hessens Autofahrer können sich jetzt vor einer größeren Fahrt über Staus und Baustellen entlang ihrer Route informieren.
Die Baustellen in Hessen kann man sich auf einer Karte anzeigen lassen. (Foto: Hessen Mobil)
Die Baustellen in Hessen kann man sich auf einer Karte anzeigen lassen. (Foto: Hessen Mobil)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Fließt der Verkehr am Offenbacher Kreuz oder staut es sich dort schon wieder? Besteht die Baustelle bei Seligenstadt noch? Solche und ähnliche Fragen können Autofahrer in Hessen jetzt über die Internetseite www.verkehrsservice-hessen.de klären. Ohne App und via PC, Tablet oder Smartphone können sie dort über 18 Verkehrskameras neuralgische Verkehrskreuze einsehen und sich auf einer Hessenkarte oder einer Liste Baustellen anzeigen lassen.

Eingespeist werden die Verkehrsdaten von rund 3.000 Induktionsschleifen und etwa 80 Überwachungskameras an den Autobahnen. Zusätzlich sind die Sicherungsfahrzeuge von Tagesbaustellen mit GPS-Sendern ausgestattet, die ihre Koordinaten an die hessische Verkehrszentrale schicken.

Von den 200.000 Euro, die das Projekt kostete, schoss die EU 20 Prozent zu.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung