Taxi-Profi gibt Tipps zur Betriebsprüfung

Der Nürnberger Unternehmer Christian Linz bereitet Kollegen auf eine Betriebsprüfung vor.

Die Broschüre zur Betriebsprüfung gehört zu einer neuen Reihe, die auch über Elektromobilität und über die Gewinnung von Kunden informiert. (Foto: HUSS-VERLAG))
Die Broschüre zur Betriebsprüfung gehört zu einer neuen Reihe, die auch über Elektromobilität und über die Gewinnung von Kunden informiert. (Foto: HUSS-VERLAG))
Dietmar Fund

Wenn man als Taxiunternehmer ehrlich mit dem eingenommenen Bargeld wirtschaftet und seine Bücher ordentlich und sorgfältig führt, kann man ruhig schlafen und einer Betriebsprüfung der Finanzbehörden gelassen entgegensehen. Nach dieser Devise lebt der Nürnberger Mehrwagenunternehmer Christian Linz, der seinen umfangreichen Erfahrungsschatz auch bei der Taxi-Erfa-Gruppe an Kollegen weitergibt.

Nun hat er in der Broschüre „Die Betriebsprüfung“ – Mit Insider-Tipps vom Profi erfolgreich vorbereiten niedergeschrieben, wie man sich auf den Besuch des Finanzamts vorbereitet. Er schildert in dem 82-seitigen Heft, wie man seine Buchführung gestalten und welche Dokumente man für den Besuch bereithalten sollte. Außerdem beschreibt er den Ablauf einer Betriebsprüfung und klärt über die Rechte und Pflichten der Taxiunternehmer auf. Welche Daten dafür der Taxameter bereithält, führt er ebenfalls auf.

Die Broschüre ist beim HUSS-VERLAG in München erschienen, der auch taxi heute herausgibt. Sie kann im HUSS-SHOP für 13,80 Euro (12,90 Euro+MwSt.) bestellt werden.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)