Werbung
Werbung
Werbung

Peugeot bringt den neuen 5008 ab dem Herbst auch als Taxi

INTAX entwickelt schon ein Taxi-Paket für den ab September bestellbaren Mischling aus SUV und Kompaktvan.
Der Peugeot 5008 steht derzeit in der Entwicklungshalle der Oldenburger. (Foto: INTAX)
Der Peugeot 5008 steht derzeit in der Entwicklungshalle der Oldenburger. (Foto: INTAX)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Als Entwicklungspartner und verlängerte Werkbank von Peugeot arbeitet INTAX bereits an Taxi- und Mietwagenpaketen für den neuen Peugeot 5008. Die Kreuzung aus SUV und Van ist unter Taxi-Gesichtspunkten mit dem Grand Scénic von Renault, dem Opel Zafira und dem VW Touran vergleichbar. Die drei Einzelsitze des 5008 in der zweiten Reihe sind immer längs verschiebbar, die beiden Zusatzsitze in der dritten Reihe gibt es gegen Aufpreis. Die im mobilen Gewerbe wichtige Kombination von Dieselmotor und Sechsgang-Wandlerautomatik gibt es in Verbindung mit einem 1,6-l- und einem 2-l-BlueHdi. Einen Fahrersitz mit dem Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken kann man auch haben.

Noch stehen die Kundeninformationen über die Platzierung der Taxi-Einbauten und die Konditionen nicht online, aber die Kundenberater von INTAX helfen gerne schon telefonisch weiter. Laut den Oldenburgern werden die Taxi- und Mietwagen-Pakete voraussichtlich ab September bestellbar sein.

Eine Preisliste zur ersten Orientierung ist im Downloadbereich unterhalb dieser Meldung als pdf-Datei hinterlegt.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung