Werbung
Werbung
Werbung

VW gibt sich ein neues Logo

Das nun zweidimensionale Markenzeichen soll nach und nach die Aktivitäten der Marken Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge schmücken und damit wohl auch einige Taximodelle und Taxi-Markenauftritte.

So schaut das neue Logo aus. (Abb.: Volkswagen)
So schaut das neue Logo aus. (Abb.: Volkswagen)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Zweidimensional und klarer ist das neue Markenlogo, mit dem der Volkswagen-Konzern seinen Markenauftritt runderneuern möchte. Das neue Erscheinungsbild soll sowohl für die Pkw als auch für die Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge gelten.

Entwickelt wurde das neue CI hauptsächlich von 19 internen Arbeitsgruppen, die von 17 externen Agenturen begleitet wurden. Wer die Herkulesaufgabe übernommen hat, so viele Gockel und Hennen auf ein Ziel einzuschwören, schreiben die Wolfsburger Öffentlichkeitsarbeiter leider nicht. Er oder sie hätte sonst den Beifall von taxi heute bekommen.

Aufhorchen lässt das Bekenntnis, im Auftritt „menschlicher und lebendiger zu werden“, stärker die Perspektive des Kunden einzunehmen und „authentische Geschichten zu erzählen“. Ob die Schmiede des neuen Markenauftritts wohl noch wissen, dass Volkswagen vor Jahren beispielsweise mit Motiven geworben hat, auf denen authentisch wirkende „Taxifahrer“ an ihren Passat-Taxis gestanden haben? Die bisherigen Werbemotive mit „geschleckten“, am Computer hellelfenbein eingefärbten Motiven, die sich in diesem Jahr sehr rar gemacht haben, lassen auf jeden Fall viel Raum für kreative Verbesserungen.

Bei weltweit mehr als 10.000 Händlern und Servicepartnern werden nun rund 70.000 Logos ausgetauscht, haben einer oder mehrere schlaue Köpfe in Wolfsburg errechnet.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung