Werbung
Werbung
Werbung

New Motion bietet Plattform für Lade-Daten

Das Mitglied der Shell-Group macht über ihre Plattform namens Business Hub die Ladeinfrastruktur und die Ladedaten von Elektro-Flotten einsehbar.

Die Plattform Business Hub soll die Analyse der Ladedaten und eigener Ladeinfrastruktur erleichtern. (Foto: NewMotion)
Die Plattform Business Hub soll die Analyse der Ladedaten und eigener Ladeinfrastruktur erleichtern. (Foto: NewMotion)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Betriebe, die die Ladepunkte und die Ladekarten von NewMotion nutzen, können ihre Ladevorgänge jetzt über die neu eingerichtete Plattform „Business Hub“ einsehen und analysieren. Das soll einerseits die Berechnung der Betriebskosten der Elektroautos erleichtern und andererseits bei eigenen Ladepunkten deren effiziente Nutzung fördern.

Um den Business-Hub zu nutzen, muss man ein Abonnement abschließen. Verwendbar ist die Plattform danach für die Analyse aller Business-Ladepunkte und Ladekarten des Unternehmens. Weitere Funktionen sollen hinzukommen.

NewMotion bietet Ladelösungen für Elektroautos in Europa an. Das Unternehmen besteht seit 2009 und ist mittlerweile ein Mitglied der Shell Group.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung