Taxiverband BZP sammelt Material zur Taxi-Konkurrenz

Auf einer neuen Internetseite des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes (BZP) kann man sich über die Machenschaften unlauterer Wettbewerber informieren und darüber mit Kolleginnen und Kollegen diskutieren.
Dietmar Fund

Ein neues Informationsportal mit angeschlossenem Blog soll Informationen über Limousinendienste und App-Anbieter sammeln, die den Ordnungsrahmen ignorieren wollen.
Wer wo und mit welchen Mitteln gegen den deutschen Ordnungsrahmen für die Personenbeförderung vorgeht, sammelt der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband (BZP) seit dem 7. Mai 2014 auf einer eigenen Internetseite. Sie hat die treffliche Adresse www.schwarzkonkurrenz.de. Der BZP versteht sie als „Sammelbecken für alle News aus der grauen und schwarzen Beförderungsecke“.

Nach vorheriger Anmeldung kann man die Einträge auf der Seite kommentieren. An den Start ging die Seite mit sechs Unterbereichen. Sie heißen zum Beispiel „Impulse über den Zoff ums Taxi“, „Die Verwaltung bummelt“ oder „Kammergericht stoppt Uber“.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)