Werbung
Werbung
Werbung

Großer Bahnhof für zwei kleine Shuttle-Busse

Für zwei autonom zum Bahnhof fahrende Sechssitzer wurden an einer Kreisstraße eigens Wechselverkehrszeichen aufgestellt, die das Tempolimit auf 30 km/h absenken.

Die einst in rot-weißer ICE-Lackierung gestarteten EZ10 sind jetzt im Verkehrsort der Regionalbahnen lackiert. (Foto: Deutsche Bahn)
Die einst in rot-weißer ICE-Lackierung gestarteten EZ10 sind jetzt im Verkehrsort der Regionalbahnen lackiert. (Foto: Deutsche Bahn)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Zwei autonom fahrende, elektrisch angetriebene Kleinbusse der zweiten Generation des Typs EasyMile EZ10 verbinden seit dem 7. Oktober 2019 den Marktplatz von Bad Birnbach mit dem knapp zwei Kilometer außerhalb des Ortes gelegenen Bahnhof. Anders als während des bisher zwei Jahre laufenden Probebetriebs fahren sie außerorts nicht nur 15 km/h, sondern 30 km/h schnell. Weil sie dabei in eine Kreisstraße einbiegen und rund einen halben Kilometer auf öffentlichen Straßen fahren müssen, wurden eigens für sie beidseitig der Einmündung Wechselverkehrszeichen aufgestellt. Sobald sich das Gefährt nähert, schalten sie auf 30 km/h um, damit es nicht zu Konflikten zwischen Autofahrern und dem selbstfahrenden Kleinbus kommt.

Die barrierefreien Sechssitzer binden alle zwischen 8 und 18 Uhr am Bahnhof Bad Birnbach ankommenden Züge an den Ortskern an. Nach wie vor sind sie mit einem Fahrtbegleiter besetzt, der notfalls eingreifen kann.

Für Barrierefreiheit sorgt eine ausfahrbare Rampe. Die Fahrgäste verfügen in der neuesten Generation des EZ10 Gen2 über WLAN und können ihre Endgeräte während der Schleichfahrt mittels USB-Ports aufladen.

Laut der Deutschen Bahn, deren Tochterunternehmen ioki das Projekt begleitet, hat der autonom fahrende Shuttlebus in den letzten zwei Jahren mehr als 40.000 Fahrgäste befördert und über 21.000 Kilometer autonom zurückgelegt. Partner des Projektes sind die Gemeinde Bad Birnbach, der Landkreis Rottal-Inn und der TÜV SÜD. Betrieben wird die Linie von der Bahntochter Regionalbus Ostbayern (RBO).

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung