Werbung
Werbung
Werbung

Taxi-Training: Taxifahrer bekamen gute Tipps

Bei einem komprimierten Taxi-Training der IG Taxi Ortenau e.V. gaben zwei Moderatoren der SVG Baden Tipps zum richtigen und gesunden Sitzen und zum richtigen Bremsen.

Moderator Thomas Zehnle zeigte anschaulich in der Gruppe und auch individuell, worauf es bei der Sitzeinstellung ankommt. (Foto: Dietmar Fund)
Moderator Thomas Zehnle zeigte anschaulich in der Gruppe und auch individuell, worauf es bei der Sitzeinstellung ankommt. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Weshalb ist es für die Sicherheit und die Gesundheit so wichtig, seinen Fahrersitz richtig einzustellen? Worauf ist beim Reifendruck und beim Bremsen auf nasser Fahrbahn sowie bei Ausweichmanövern zu achten? Das demonstrierten zwei Sicherheitstrainer, die auch Fachkräfte für Arbeitssicherheit sind, bei einem komprimierten Taxi-Training am 11. Mai 2019 in Offenburg.

Markus Schmid, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Taxi Ortenau e.V., bot den Fahrerinnen und Fahrern der Taxi- und Mietwagenunternehmer dort die Möglichkeit, sich die alljährlich geforderte Information zur Arbeitssicherheit zu holen. Mit Thomas Zehnle und Bernd Maier traten zwei vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) ausgebildete Moderatoren an, die die Taxibranche gut kennen. Maier entstammt einem Taxiunternehmen und arbeitet seit einer unfallbedingten Umschulung schon 13 Jahre lang für die SVG Baden. Zehnle hat schon verschiedentlich als Referent für die IG Taxi Ortenau gearbeitet.

Unterstützt wurden die Moderatoren von der Auszubildenden Laura Schmidt. Sie half bei der Betreuung der zunächst nur tröpfchenweise, ab 11 Uhr aber auch in Gruppen ankommenden Fahrerinnen und Fahrer. Damit die rund 40 Teilnehmer nicht hungrig und durstig wurden, gaben der Vorsitzende der IG Taxi Ortenau, Markus Schmid, seine Frau Bettina und sein Sohn Pascal Kaffee und Tee, Kaltgetränke und heiße Würstchen aus.

Bleiben und üben konnte jeder, solange er wollte. Das Programm war auf eine gute Stunde angelegt. Wie der Gastgeber Markus Schmid bezahlten auch andere Unternehmer ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Schulung sowie die An- und Abreise mindestens zum Teil als Arbeitszeit.

Einen Bericht über die Veranstaltung bringt taxi heute in der Ausgabe 6-7/2019.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung