Werbung
Werbung
Werbung

Auszeichnungen für myTaxi

Aus dem Taxigewerbe heraus erntete „myTaxi“ in den vergangenen drei Jahren jede Menge Widerstand, bei den Nutzern ist die Bestell-App aber äußerst beliebt. Nun wurde sie auch von der iTunes-Redaktion sowie einer Fachjury von Burda/Focus ausgezeichnet.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Von der iTunes-Redaktion wurde myTaxi im Dezember zur besten „App des Jahres 2012“ in Deutschland gekürt. Das Smartphone-Programm habe die Taxi-Suche in Deutschland revolutioniert. Nutzer könnten über ihr Mobiltelefon bequem die Positionen verfügbarer Taxis anzeigen lassen, ein Taxi bestellen, eine Fahrerbewertung abgeben und digitale Rechnungen ausstellen lassen.

Auch bei der ersten Auflage des „Digital Star“ am vergangenen Wochenende räumte die App ab. Der Preis ist aus einer Kooperation zwischen der Burda-Technologiekonferenz DLD und dem Nachrichtenmagazin Focus entstanden und verfolgt das Ziel, „digitale Innovationen aus Deutschland zu finden, auszuzeichnen, und ihnen damit die Aufmerksamkeit zu verschaffen, die sie verdienen.“

Eine 24-köpfige Jury bestehend aus Experten wie Focus-Redakteur Dr. Holger Schmidt, den Investoren Lars Hinrichs und Klaus Hommels, Facebook-Manager Scott Woods, Prof. Thomas Hess von der LMU München sowie dem Digital-Vorstand von Hubert Burda Media Stefan Winners zeichnete myTaxi als „Innovation of the Year“ aus.

Bei Intelligent Apps, dem Betreiber der Anwendung, ist man naturgemäß begeistert über den Erhalt des Preises. „myTaxi ist mit dieser Auszeichnung nun offiziell ein Innovationstreiber, was uns sehr ehrt. Wir haben es geschafft, die traditionelle Taxibranche komplett umzukrempeln und diesem Markt neue Möglichkeiten gegeben. Wir freuen uns, wenn andere an unserer Geschichte teilhaben und davon profitieren“, freute sich der Mitbegründer des Unternehmens Niclaus Mewes über die Innovations-Auszeichnung.

(sk)
Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung