Werbung
Werbung
Werbung

Farbige Etiketten für alternative Antriebe

QR-Codes, die zu Rettungskarten führen, gibt es jetzt auch farblich kodiert, um Feuerwehrleute schnell über den Antrieb eines Fahrzeugs zu informieren.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Auf der Messe RETTmobil hat die Herberger GmbH aus Wiesbaden farbkodierte QR-Code-Aufkleber vorgestellt. Während der QR-Code nach wie zur Rettungskarte des Fahrzeugtyps führt, können Rettungskräfte anhand der Farbe mit einem Blick erkennen, ob sie ein Fahrzeug mit alternativem Antrieb vor sich haben, bei dem man andere Vorkehrungen als bei herkömmlichen Verbrennungsmotoren treffen muss.

Die Farbe Orange steht dabei für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Grün weist auf Gasantriebe hin. In beiden Fällen wird rein textlich noch unterschieden zwei Elektro- und Hybridantrieben beziehungsweise Erdgas- und Autogasanlagen.

Jeweils drei Aufkleber pro Fahrzeug sollen an der Windschutzscheibe, innen an der Tankklappe und an der B-Säule angebracht werden, die der Tankklappe gegenüberliegt. Das Unternehmen liefert die QR-Etiketten für sehr viele Fahrzeugtypen zum Nachrüsten. Bestellen kann man sie über die Internetseite https://res-qr.de oder per Telefon 06 11 / 9 57 82 -0.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung