Werbung
Werbung
Werbung

Gute Wischerblätter müssen nicht die teuersten sein

Der ADAC hat acht Wischerblätter unter anderem auf ihre Wintertauglichkeit getestet.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Wer wie Taxi- und Mietwagenunternehmer bei jedem Wetter guten Durchblick braucht, sollte nur die besten Wischerblätter einsetzen. Eine Hilfestellung bei der Beschaffung gibt nun der ADAC. Er hat acht Wischerblätter neu, nach 150.000 Waschzyklen und bei zwei UV-Temperatur-Simulationen geprüft.

Drei Wischer erreichten die Gesamtnote „gut“. Testsieger wurde der Bosch Aero Twin Multi, der sogar zehn Euro billiger war als der Drittbeste, der Visio Flex von SWF. Auch dem simulierten Winterbetrieb bei minus zehn Grad zeigte sich der Bosch-Wischer am besten gewachsen. Der Zweitbeste war übrigens der Bosch Twin Spoiler.

Was beim Test auffiel: Die aus Gummi bestehenden Wischerlippen altern offenbar und lassen nach einigen Monaten im Regal spürbar nach. Deshalb streuten die Leistungen an unterschiedlichen Orten gekaufter Testmuster stark. Ihr wahres Alter kann man anders als bei Reifen bislang nirgendwo ablesen. Verstaubte Packungen sollte man besser links liegen lassen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung