taxi heute November 2021

taxi heute November 2021
Dietmar Fund
Dietmar Fund
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Ein übler Stromschlag aus Leipzig

Das hat den von den Corona-Maßnahmen schwer gebeutelten Taxi- und Mietwagenfirmen gerade noch gefehlt: Die Stadt Leipzig ist mit einer Verwaltungsrichtlinie vorgeprescht und wollte als erste die Möglichkeit nutzen, für Taxis und Mietwagen „emissionsfreie“ Antriebe zu fordern.

Ohne Vorwarnung sollte ab sofort jedes zweite neue Fahrzeug im Gelegenheitsverkehr einen elektrischen Antrieb mit Batterie oder Brennstoffzelle haben oder ein Plug-in-Hybrid sein und ab 2025 sogar jedes. Außerdem sollten diese Fahrzeuge nur im Notfall an öffentlicher Ladeinfrastruktur aufgeladen werden und sonst an eigenen Ladepunkten.

Wie diese Dinge bei den vielen selbstfahrenden Unternehmern gehandhabt werden sollen und einiges mehr wollte taxi heute daraufhin wissen. Als Antwort kam eine Serien-E-Mail, in der sinngemäß stand, man habe bisher noch keine freien Zeitfenster, weil die beiden involvierten Bürgermeister eng durchgetaktet seien. Man bitte daher um Geduld. Das empfinde ich als bodenlose Frechheit, genauso wie das Vorhaben an sich. Das ist zum Glück am 14. Oktober mangels Rechtsgrundlage gekippt worden.

Hamburg macht gerade vor, dass man den Mobilitätswandel in den Städten auch mit dem Taxi- und Mietwagengewerbe und mit Fördermaßnahmen einleiten kann, die auch geeignete, für Taxis reservierte Ladeinfrastruktur beinhalten. Dieser Ansatz ist lokal begrenzt. Für das Bundesgebiet hat der Bundesverband Taxi und Mietwagen ein detailliertes Konzept mit Fördermaßnahmen und Forderungen ausgearbeitet. Es basiert auf der politischen Forderung, den Umstieg ab 2023 mit zunächst satten Prämien zu fördern, die dann immer weiter abschmelzen. Gedanken zu einem kalkulierbaren Strompreis gehören ebenso dazu wie noch etwas unklare Fördermaßnahmen für die meines Erachtens unabdingbare eigene Ladeinfrastruktur, die öffentlich zugängliche Ladepunkte ergänzen muss. Ich fürchte aber, dass die Politik kein einzelnes Gewerbe besonders fördern wird.

Diese „Stromstöße“ machen eines klar: Wer nicht nur ein Fahrzeug einsetzt, muss schleunigst damit beginnen, eigene Erfahrungen mit Elektroautos zu machen. Bis zum Ende neuer Fahrzeugmodelle mit Verbrennungsmotoren ist es nicht mehr weit hin. Bald werden Dieselfahrzeuge, noch dazu abgenutzte und teuer in Stand gehaltene, kaum mehr etwas wert sein. Dann wird der Umstieg erst richtig hart.

Herzlichst Ihr

Dietmar Fund, Chefredakteur

 

vereinigt mit „Taxi Info“ und „TAXI POST“

Herausgeber: 
Wolfgang Huss, Christoph Huss

Chefredakteur: Dietmar Fund, 
presserechtlich verantwortlich (df), -252

Redaktionsassistenz: Martina Weyh, -441

Weitere Mitarbeiter dieser Ausgabe:
Matthias Roeser

Fotos: siehe Fotohinweise auf den einzelnen Seiten

Anzeigen: Manuela Kösel (verantw.), -154

Layout: Petra Steigerwald

Vertrieb: Oliver Dorsch, -314

Erscheinungsweise:8mal im Jahr

Bezugspreise: Einzelheft: €8,– inkl. MwSt. zzgl. €3,– Versandspesen (Inland). Jahresabonnement: 
€54,–inkl. MwSt. zzgl. €6,80 Versandspesen (Inland). 
Bei größeren Abnahmen Staffelpreise auf Anfrage. „Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.“ Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten.

Bezugszeit: Das Abonnement gilt zunächst für ein Jahr. Es verlängert sich, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf eines Kalenderjahres – schriftlich beim Verlag – gekündigt wird.

Anzeigenpreisliste: 
z.Zt. gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 43 vom 1.1.2021

Anschrift, Verlag und Redaktion

HUSS-VERLAG GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München
Postanschrift: 80912 München
Telefon: 089/32391-0
Telefax: 089/32391-416
E-Mail: redaktion@taxi-heute.de
anzeigen@taxi-heute.de

www.hussverlag.de

Geschäftsführer: Christoph Huss, Rainer Langhammer

Unsere Konten:

Postbank München, IBAN: DE30700100800009028800; 
Swift/BIC: PBNKDEFF700

Deutsche Bank, IBAN: DE45700700100021313200; 
Swift/BIC: DEUTDEMMXXX

USt.-Ident.-Nr. DE 129378806

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden.Unter dieses Verbot fällt insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Gesamtherstellung: Gotteswinter und Aumaier GmbH; Bavaria-Druck; Joseph-Dollinger-Bogen 22; 
80807 München

Inhalt dieser Ausgabe

Leserseite

Ein angehender Taxifahrer möchte gerne wissen, ob eine Taxizentrale noch Ortskundeprüfungen verlangen darf.

Mit der Novelle des…

Seite 4

Das möchte ein Taxiunternehmer aus Norddeutschland von Kollegen oder Kolleginnen in Erfahrung bringen.

„Gibt es…

Seite 4

Ein Unternehmer aus Trier hat fünf E-Klassen, bei denen sich die hintere rechte Tür nur sehr schwer öffnen lässt.

Seite 4

Taxi-News

Während Patientinnen und Patienten bei vielen Krankenfahrten für jede Fahrt eine Zuzahlung entrichten müssen, war dies bei Fahrten zur…

Seite 5

Für die Leipziger Stadtratssitzung am 13. Oktober 2021 hat die CDU-Fraktion der Stadtverwaltung einige Fragen zur „Verwaltungsrichtlinie zu…

Seite 5

Der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. (BVTM) führt die nächste Veranstaltung der Reihe „Taxi Driving Innovation“ am 3. November 2021 und…

Seite 5

A.T.U unterbreitet den Mitgliedern des Bundesverbandes Taxi und Mietwagen und des Taxi- und Mietwagenverbands Deutschland ein vergünstigtes…

Seite 6

Mit der Anschaffung eines elektrisch angetriebenen Inklusions- alias Rollstuhltaxis gleich zwei Wagnisse auf einmal einzugehen, scheint viele…

Seite 6

Die Taxizentrale Nürnberg eG hat den Auftrag bekommen, östlich der Stadt an jedem Schultag sieben Routen zu je acht bis neun Schulen und…

Seite 6

Der Gaggenauer Taxi- und Mietwagenunternehmer Dirk Holl hat nicht gewartet, bis ihn jemand auf die blauen Ordnungsnummern anspricht, die nach…

Seite 6

Der ADAC hat für den Winter 2021/2022 wieder aktuelle Winterreifen auf trockener Fahrbahn, Nässe und Schnee getestet. Dieses Mal standen 18…

Seite 8

Die umfassende Förderung elektrisch angetriebener Taxis und Inklusionstaxis in Hamburg hat am 20. September 2021 einen neuen Baustein…

Seite 8

Ende September 2021 hat der Landkreis Bayreuth sein Fifty-Fifty-Taxi für die Wochenendnächte gestartet. Das Angebot, zum halben Tarif in drei…

Seite 8

Nach vier Jahrzehnten in Köln wird die Europäische Taximesse am 4. und 5. November 2022 und danach im gewohnten Zwei-Jahres-Rhythmus in der Messe…

Seite 8

Anfang Oktober 2021 hat der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. (BVTM) einen „Bundesfahrplan eTAXI“ verbreitet. Sein acht DIN A4-Seiten…

Seite 16

Gewerbepolitik

Im Rahmen des Sharing-Projektes mümo in Mühldorf am Inn sind die Bürgermeister von fünf Gemeinden und zwei Kleinstädten angetreten, um im…

Seite 9

Einige Gründungsmitglieder der Taxi-Erfa-Gruppe haben sich bereits in den Ruhestand verabschiedet oder sind dabei, sich aus dem operativen…

Seite 10

Der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. (BVTM) hat in zwei Jahren intensiver politischer Diskussion erreicht, dass die Grundstruktur des…

Seite 14

Recht & Steuern

Voraussichtlich ab Anfang November 2021 wird es ernst mit höheren Bußgeldern für Tempoverstöße und unerlaubtes Parken und Halten auf Rad- und…

Seite 17

Unternehmensführung

Wie so viele Taxi- und Mietwagenunternehmer ist Domenico Bastone langsam in die Taxibranche hineingewachsen. Als Kfz-Meister in einer „…

Seite 18

Im Unfallgeschehen unterscheiden sich Fahrzeuge mit batterieelektrischem Antrieb und Plug-in-Hybride nicht grundsätzlich von denen mit…

Seite 20

Anders als das namensgebende Oktoberfest konnte die WerbeWiesn auch 2021 zum zweiten Mal unter strengen Hygienevorschriften stattfinden. In…

Seite 22

Taxis & Mietwagen

Wie 2020 sind auch 2021 alle Messen ausgefallen, bei denen Rollstuhl- alias Inklusionstaxis einen hohen Stellenwert haben. Weil sich nach der…

Seite 26

Die schon seit dem Herbst 2015 gebaute dritte Generation des Siebensitzers Ford Galaxy hat für den Einsatz als Taxi oder Mietwagen große…

Seite 28

Mit dem kompakten Allrad-SUV XC 40 Recharge Plus Pure Electric parkt Volvo sein erstes Elektrotaxi zwischen den batterieelektrischen Minivans…

Seite 30

Zu guter Letzt

Hübsch mit Taxi-Dachzeichen dekoriert hatte der Verband des Verkehrsgewerbes Baden die Tische der Mitgliederversammlung seiner…

Seite 34

In den Innenstädten unterhält die schwedisch-chinesische Elektro-Marke Polestar schon sieben Verkaufsräume namens Polestar Spaces. Dort sind…

Seite 34

Taxi- und Mietwagenunternehmer und -unternehmerinnen, die den Weg in die Elektromobilität mit Volvo beschreiten möchten, werden künftig nicht…

Seite 34

VORSCHAU

Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.