Wiener Taxi-Gutscheine für Ältere waren gefragt

Von Ende März bis Ende Mai 2020 haben rund 108.500 Senioren ab 65 Jahren einen 50-Euro-Gutschein für sichere Taxifahrten bestellt.

Die große Taxizentrale 40100 hat von den gesponserten Taxifahrten sicher profitiert. (Foto: Taxi 40100)
Die große Taxizentrale 40100 hat von den gesponserten Taxifahrten sicher profitiert. (Foto: Taxi 40100)
Dietmar Fund

Einen Gutschein für Taxifahrten in Höhe von 50 Euro konnten bis Ende Mai 2020 alle Bürgerinnen und Bürger Wiens über 65 Jahren bei der Stadtverwaltung beantragen, um in der Corona-Pandemie sicher zum Einkaufen und zum Arzt zu kommen. Mit welcher Taxizentrale sie fahren wollten, konnten sie selbst angeben. Dieses Angebot haben rund 108.500 Wienerinnen und Wiener genutzt, teilte die Stadtverwaltung am 11. Juni 2020 mit.

Laut ihrer Zwischenbilanz wurden bisher Gutscheine im Wert von 5,5 Millionen Euro per Post zugestellt. Eingelöst und in Rechnung gestellt wurden bislang Gutscheine für 1,5 Millionen Euro. Die restlichen Gutscheine können noch bis Ende Oktober 2020 eingelöst werden.

Die Aktion war am 26. März 2020 mit einem Brief des Wiener Bürgermeisters Michael Ludwig gestartet worden (taxi heute berichtete).

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)