Werbung
Werbung
Werbung

Oldtimer-Fest für einen guten Zweck

Beim 12. Oldtimer-Fest der NCL-Stiftung in Hamburg sind sicher auch Oldtimer-Taxis willkommen.

Solch schöne Oldtimer werden in Poppenbüttel für einen guten Zweck ausgestellt. (Foto: NCL-Stiftung)
Solch schöne Oldtimer werden in Poppenbüttel für einen guten Zweck ausgestellt. (Foto: NCL-Stiftung)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Am Sonntag, dem 15. September 2019 von 12 bis 17 Uhr veranstalten die Hamburger NCL-Stiftung und die Vereinigung der Old-Tablers 300 in den Randel Park in Hamburg-Poppenbüttel ein. Die Erlöse der schon zum zwölften Mal laufenden Veranstaltung kommen der NCL-Stiftung und der ISIS-Beratungsstelle für Frauen zugute.

Die 2002 gegründete NCL-Stiftung und die Old Tablers möchten mit der Oldtimer-Schau auf die Stoffwechselkrankheit NCL hinweisen. Sie ist erblich bedingt und führt bei Kindern zum Absterben von Nervenzellen und einer sehr frühen Demenz. Die Old Tablers verstehen sich als parteipolitisch und konfessionell neutrale Ehrenämtler, die hilfsbedürftige Menschen und Organisationen unterstützen möchten.

Zum Programm gehört die Kür des schönsten Oldtimers, die ein Moderator des Norddeutschen Rundfunks durchführt. Die Feuerwehr Wellingsbüttel steuert Vorführungen und Informationen zur Brandbekämpfung bei.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung