Werbung
Werbung
Werbung

Malender Taxifahrer darf im Hotel ausstellen

Das Renaissance Düsseldorf Hotel schmückte seinen neuen Tagungsraum mit Bildern von Seddik Gasmi.
Der Düsseldorfer Taxifahrer Seddik Gasmi lässt sich seit eineinhalb Jahren von den Geschichten seiner Fahrgäste zur Malerei inspirieren. (Foto: Renaissance Düsseldorf Hotel)
Der Düsseldorfer Taxifahrer Seddik Gasmi lässt sich seit eineinhalb Jahren von den Geschichten seiner Fahrgäste zur Malerei inspirieren. (Foto: Renaissance Düsseldorf Hotel)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Seit dem 1. August bis zum 3. September 2017 stellt das Renaissance Düsseldorf Hotel an den Wänden seines renovierten Tagungsraums und auf Staffeleien 45 Bilder des Düsseldorfer Taxifahrers Seddik Gasmi aus. Der 49 Jahre alte Künstler, der aus Tunesien stammt, seit 25 Jahren malt und seit 15 Jahren Taxi fährt, hatte sich auf einen Facebook-Aufruf beworben, in dem das Hotel nach lokalen Künstlern gesucht hatte. Seine Bilder kann man sich jeweils zwischen 12 und 19 Uhr anschauen. Der Eintritt ist kostenfrei.

„Wir verstehen unser Haus, das zur Marriott International Hotelkette gehört, als Lifestyle Marke und wollen unseren Gästen immer wieder Neues mit auf die Reise geben“, berichtete Annabel Junk vom Marketing auf Anfrage von taxi heute. „So sind wir auf die Idee mit der Vernissage gekommen.“ Das Hotel arbeite häufig mit lokalen Partnern zusammen. Der Taxifahrer komme natürlich auch über den Taxistand direkt vor dem Gebäude mit dem Hotel in Kontakt, aber der künstlerische Kontakt sei direkt über Facebook zustande gekommen.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung