Werbung
Werbung
Werbung

Lübecker Taxifahrer streut für seine Kunden

Ein Lübecker Taxifahrer hat zwei Fahrgäste sicher aufs Glatteis geführt.
Taxifahrer Frank Fietkau und seine Kundin Christa Franke zeigen auf diesem nachgestellten Foto, wie er ihr beim Aussteigen geholfen hat. (Foto: Ulf-Kersten Neelsen)
Taxifahrer Frank Fietkau und seine Kundin Christa Franke zeigen auf diesem nachgestellten Foto, wie er ihr beim Aussteigen geholfen hat. (Foto: Ulf-Kersten Neelsen)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund
Am ersten Samstag des neuen Jahres wurde ganz Lübeck von gefrierendem Eisregen überzogen. Wie die Lübecker Nachrichten anschließend berichteten, beförderte Taxifahrer Frank Fietkau trotzdem seine gerade eben 75 Jahre alt gewordene Kundin und ihren Nachbarn sehr, sehr vorsichtig von der Geburtstagsfeier über die vereisten Straßen, bis kurz vor deren Haustüre „nichts mehr ging“. Anstatt die beiden Fahrgäste ihrem Schicksal zu überlassen, ließ er sich von der Dame erklären, wo sie ihr Streugut aufbewahrt, holte es aus der Wohnung und streute den Weg vom Hauseingang bis zum Taxi. Anschließend nahm begleitete er seine Fahrgäste bis zur Haustüre, wie sich das gehört.

Irgendwie muss die Tageszeitung Wind von der Sache bekommen haben. Sie widmete Frank Fietkau einen ganzen Artikel und kürte ihn zu „Lübecks nettestem Taxifahrer“. Erwähnt wurde auch das Taxiunternehmen von Ilker Cebir und Johann Waal, bei dem Fietkau angestellt ist.

„Wir achten beide sehr auf servicebereite Fahrer“, sagte dazu Ilker Cebir auf Anfrage von taxi heute. „Streuen mussten wir an diesem Tag aber nur bei dieser einen Kundin. Danach haben wir vereiste Nebenstraßen vermieden, so gut es ging.“

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung