Werbung
Werbung
Werbung

In Berlin appt das bessere Taxi

In Berlin ist eine weitere kostenlose Taxi-Applikation auf den Markt gekommen. Deren Betreiber setzen auf Kooperation mit den Taxizentralen und auf Klimaschutz.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Der Name der neuesten Taxi-Bestellanwendung ist gleichzeitig Programm: BetterTaxi soll die einfache Bestellung mit einer schnellen Taxiverfügbarkeit und nachhaltigen Klimaschutz verbinden. Punkt eins ist alleine schon durch das Produkt erfüllt: Die einfache Taxibestellung mit nur einem Tastendruck auf ein Smartphone ohne Telefonanruf ist das wesentliche Merkmal aller Taxi-Apps.

Punkt zwei, die schnelle Taxiverfügbarkeit, wird durch die Zusammenarbeit mit der Berliner Taxizentrale WBT gewährleistet. Dadurch stehen den Nutzern der „BetterTaxi-App“ bis zu 1.000 Taxis zur Verfügung. Die Idee, die jeweiligen Stärken zu bündeln und dadurch zusätzliche Aufträge zu erhalten, hat auch Bernd Ploke, Vorstandsmitglied der Berliner Taxizentrale WBT, überzeugt, mit dem Startup zu kooperieren: „BetterTaxi spricht neue Kundenkreise ebenso an, wie unsere klassische Taxiklientel. Unsere Fahrgäste wünschen sich eine moderne Mobilität.“

Für die automatische Vermittlung der Bestellung in die Taxis hat fms, über dessen System die WBT-Taxis miteinander verbunden sind, eine Schnittstelle geschaffen.

Punkt drei, der Klimaschutz, wird durch eine CO2-Kompensation erfüllt. Die deutlich höhere Laufleistung eines Taxis im Vergleich zu privat genutzten Pkw verursacht auch einen höheren CO2-Ausstoß. Als Ausgleich unterstützt BetterTaxi nachhaltige Klimaprojekte. Über das mehrfach ausgezeichnete Hamburger Klimaschutzunternehmen ARKTIK GmbH, werden die CO2-Emissionen jeder über die App gebuchten Taxifahrt an anderer Stelle eingespart.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung