Elektrotaxis könnten bald verstärkt bei Euronics-Händlern laden

Mit Schnellladern und Batteriespeichern von ADS-TEC Energy plant eliso die Installation vieler Schnellladestationen unter anderem an Standorten der Elektronikkette Euronics.

Mit dem großen Modell Charge Post und dem flexibler aufstellbaren Modell ChargeBox möchten die Partner das Schnellladen auch an Stellen mit weniger leistungsfähigem Stromnetz ermöglichen. (Foto: ACD-TEC Energy)
Mit dem großen Modell Charge Post und dem flexibler aufstellbaren Modell ChargeBox möchten die Partner das Schnellladen auch an Stellen mit weniger leistungsfähigem Stromnetz ermöglichen. (Foto: ACD-TEC Energy)
Dietmar Fund

Die in Stuttgart ansässige eliso GmbH und der Ladeinfrastruktur-Hersteller ADS-TEC Energy wollen zusammen in Deutschland Schnellladestationen an Standorten errichten, an denen dafür geeignete Elektrotaxis auch an leistungsbegrenzten Netzanschlüssen mit bis zu 320 kW Ladeleistung laden können. Dafür werden zwei Varianten der mit einem Batteriespeicher arbeitenden „Ultraschnellladesysteme“ der in Nürtingen angesiedelten Deutschland-Zentrale von ADS-TEC Energy vorgesehen. Sie können auch von Photovoltaikanlagen gespeist werden und bei Unternehmen aufgestellt werden, was sie sogar für größere Taxi- und Mietwagenbetriebe oder für Busbetriebe mit elektrisch angetriebenen Kleinbussen interessant machen könnte.

Das neueste Modell heißt „ChargePost“. Es vereint in einem voluminösen Gehäuse zwei batteriegepufferte Ladesäulen samt Ladeelektronik und Batteriespeicher und bietet zwei 75-Zoll-Monitore, die mit Werbung bespielt werden können. Bis zu 300 kW Ladeleistung soll die Station abgeben können.

Beim zweiten Modell namens „ChargeBox“ stecken die Batterieeinheit und die Ladetechnik in einem Würfel mit einer Aufstellfläche von nur rund 1,6 Quadratmetern. Die Ladepunkte können im Umkreis von 100 Metern aufgestellt werden. Die Ladebox soll bis zu 320 kW Ladeleistung bieten. Im Falle zweier paralleler Ladevorgänge sollen es noch zweimal 160 kW sein.

Die ersten Ladestationen dieser Art sollen noch 2023 aufgebaut werden. Geplant sind sie unter anderem auch am Flughafen Paderborn-Lippstadt.

Logobanner Liste (Views)