Werbung
Werbung
Werbung

Europäische Taximesse verspricht wieder einen guten Aussteller- und Themen-Mix

Nachdem rund die Hälfte der Aussteller ihren Stand wieder gebucht hat, sprechen die Veranstalter jetzt auch interessierte neue Anbieter an.
Die Messehallen in Köln dürften auch am 2./3. November 2018 so gut bestückt und besucht sein wie 2016. (Foto: Werner Kuhnle)
Die Messehallen in Köln dürften auch am 2./3. November 2018 so gut bestückt und besucht sein wie 2016. (Foto: Werner Kuhnle)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Ihren Stand auf der Europäischen Taximesse 2018 haben bereits 63 Aussteller gebucht, die auch beim letzten Mal 2016 dabei gewesen sind. Das ist mehr als die Hälfte der 120 Aussteller, die damals mit von der Partie waren. Das teilt die Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein Taxi-Mietwagen e.V. mit, die den führenden Branchen-Event am 2./3. November 2018 in Köln veranstaltet, unterstützt vom Deutschen Taxi- und Mietwagenverband (BZP).

Schon zum sechsten Mal belegen Taxihersteller, Umrüster und Dienstleister die Messehalle 4.1 der Kölner Messe und dürfen auf dem darüber liegenden Parkdeck kostenlos parken. Da schon viele Anfragen für die noch zu vergebenden Stände vorliegen, gehen die Veranstalter wieder von einem abwechslungsreichen Branchen-Mix aus.

Über den Stand der Anmeldungen können sich interessierte Leserinnen und Leser auf der Internetseite der Europäischen Taximesse informieren. Sie soll ungefähr wöchentlich um neu hinzugekommene Aussteller aktualisiert werden. Anfang Februar hatten unter anderem schon die Fahrzeughersteller Daimler, Mitsubishi, Toyota, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge ihren Stand gebucht. Die Ford-Händler Bayer und Fiegl haben ebenfalls schon zugesagt. Mit von der Partie sind auch schon die Rolli-Spezialisten AMF-Bruns, Kirchhoff Mobility, MobiTEC, Reha-Automobile Bad Zwischenahn und Schöttler.

Auch der HUSS-VERLAG hat seinen Stand schon gebucht. Er liegt wie immer in der Nähe des stark frequentierten Stands der Daimler AG, aber an einem weniger zugigeren Ort als in den letzten Jahren.

Laut Holger Goldberg, Geschäftsführer der Fachvereinigung, hat die Daimler AG wieder ein Mercedes-Benz-Taxi für die Verlosung zum Abschluss zugesagt.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung