Werbung
Werbung
Werbung

Octavia Combi für Taxi-Aufsteiger

Selbst fahrende Taxi- und Mietwagenunternehmer können sich jetzt ein elegantes Topmodell mit Allradantrieb und Leder-Alcantara-Sitzen gönnen.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Für kühl rechnende Taxi- und Mietwagenunternehmer sind starke TDI, Leichtmetallfelgen und Leder-Alcantara-Sitze ein Gräuel. Wer sein Taxi nur selbst fährt und eine anspruchsvolle Kundschaft hat, könnte hingegen mit dem neuen Topmodell des Octavia Combi glücklich werden.

Es heißt mit vollem Namen Skoda Octavia Combi L&K 2,0 TDI Green tec und hat außer dem automatisch zuschaltenden Allradantrieb ein Sechsgang-DSG. Sein 2-l-TDI bietet 135 kW/184 PS und ein maximales Drehmoment von 380 Newtonmetern ab 1.750/min. Damit der Spaß nicht zu teuer wird, ist der Euro-6-Motor mit einer Start-Stopp-Automatik und der Bremsenergie-Rückgewinnung gekoppelt. Er soll so auf einen Normverbrauch gesamt von nur 4,9 Liter Dieselkraftstoff auf 100 Kilometer kommen.

Die Ausstattungslinie L&K bietet unter anderem elektrisch einstellbare Vordersitze, ein Canton-Soundsystem, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit adaptiven Frontscheinwerfern, Nebelscheinwerfer mit statischem Abbiegelicht, Parksensoren vorn und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen. Das Gesamtvergnügen schlägt mit 36.050 Euro (incl. MwSt.) zu Buche.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung