LTV lädt Taxi- und Mietwagenbetriebe zu zwei Versammlungen

Die Fachvereinigungen Personenverkehr in Sachsen-Anhalt und in Thüringen führen ihre Mitgliederversammlungen für 2022 durch.

Wie hier 2019 tagt die Fachvereinigung Personenverkehr des LTV wieder bei der IHK in Erfurt. (Foto: Dietmar Fund)
Wie hier 2019 tagt die Fachvereinigung Personenverkehr des LTV wieder bei der IHK in Erfurt. (Foto: Dietmar Fund)
Dietmar Fund

Der Landesverband Thüringen des Verkehrsgewerbes e.V. (LTV) führt Ende November / Anfang Dezember 2022 die Jahreshauptversammlungen seiner beiden Fachvereinigungen Personenverkehr durch. Den Anfang macht die im Sommer gerade mal ein Jahr alt gewordene Fachvereinigung Personenverkehr Sachsen-Anhalt, über deren Gründungsversammlung 2021 taxi heute berichtet hat. Ihre Mitglieder aus der Taxi- und Mietwagenbranche versammeln sich am Samstag, dem 26. November 2022 von 10 Uhr bis 14 Uhr im Mühlenhotel Halle-Leipzig in Landsberger Ortsteil Peißen durch.

Die Fachvereinigung Personenverkehr Thüringen tagt am Samstag, dem 3. Dezember 2022 von 10 Uhr bis 14 Uhr wieder in den Räumen der Industrie- und Handelskammer Erfurt. Dort war sie in letzter Zeit meistens zu Gast.

Das Programm beider Veranstaltungen sieht ein Referat von Herwig Kollar vor, dem Präsidenten des Bundesverbandes Taxi und Mietwagen e.V. Er blickt auf das zurück, was in dem Jahr seit der Novelle des Personenbeförderungsgesetzes alles passiert ist. Martin Kammer, Hauptgeschäftsführer des LTV, referiert über das Fiskaltaxameter und die Kassensicherungsverordnung und erläutert den Teilnehmenden, was sie im Zusammenhang mit diesen und anderen „fiskalischen Instrumenten“ zu beachten haben.

Eine begleitende Ausstellung kann man schon eine Stunde vor Beginn des Programms sowie in der Mittagspause anschauen.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)