Werbung
Werbung
Werbung

Ford streicht auch zwei Taxi-Basismodelle

Mit der Restrukturierung des Konzerns und der Modellpalette werden die Kompaktvans C-Max und Grand C-Max gestrichen, die man mit einem Taxi-Paket von INTAX bestellen kann.

Ford möchte sich im SUV-Segment stärker aufstellen, wo der Kuga mit einem Taxi-Paket von INTAX erhältlich ist. (Foto: Dietmar Fund)
Ford möchte sich im SUV-Segment stärker aufstellen, wo der Kuga mit einem Taxi-Paket von INTAX erhältlich ist. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Die Optimierung weniger profitabler Modellreihen, Streichungen von Modellen, die verstärkte Elektrifizierung und elektrisch angetriebene Modelle kündigt Ford als Folge der Neustrukturierung des Konzerns in Europa an. Dieser Neuausrichtung fallen bald die Baureihen C-Max und Grand C-Max zum Opfer, die bisher mit einem Taxi-Paket von INTAX bestellt werden können. Über die Einstellung ihrer Fertigung im Werk Saarlouis verhandelt die Geschäftsführung mit dem Betriebsrat, weil das Segment der kompakten Vans in Europa schrumpfe (wie taxi heute kürzlich meldete).

Die Marke kündigt außerdem die Konzentration auf „margenstarke Fahrzeugvarianten“ an und möchte die Komplexität ihres Modellangebotes verringern. Wegen der starken Nachfrage nach SUV möchten die Kölner im April 2019 ein weiteres SUV-Modell neben dem kompakten Kuga und dem amerikanischen Dickschiff Edge vorstellen.

Künftig soll es drei neue strukturierte, „kundenorientierte“ Geschäftsbereiche für Pkw, Nutzfahrzeuge und Importmodelle geben. Jede von ihnen soll eine „maßgeschneiderte“ Organisationsform bekommen, die sich voll auf die Bedürfnisse ihrer Kundengruppen fokussieren soll. Das könnte bei der Betreuung von Taxis und Mietwagen im Vertrieb, wo derzeit Einiges im Unklaren ist, für weitere Unruhe sorgen.

Seine Nutzfahrzeug-Sparte bezeichnet der Konzern übrigens als „hochprofitabel“. Die Ford-Händler, die Taxi- und Mietwagenkunden am intensivsten betreuen und auf der Europäischen Taximesse in Köln aufgetreten sind, konzentrieren sich wohl nicht von ungefähr auf die drei Nutzfahrzeug-Baureihe Tourneo Connect, Tourneo Custom und den großen Transporter Transit.

Zu den elektrifizierten und elektrischen Modellen machte Ford noch keine genauen Angaben.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung