Werbung
Werbung
Werbung

Fiat macht den Talento zum flotten Shuttle

Auch für Taxi- und Mietwageneinsätze im gehobenen Segment könnte ein tiefergelegter Siebensitzer mit flexiblen Sitzen interessant sein.

Der Talento Sportivo ist in Hellgrau Metallic, Dunkelgrau Metallic und Schwarz Metallic lieferbar. Alle drei Farben eignen sich gut zur Folierung. (Foto: Fiat Professional)
Der Talento Sportivo ist in Hellgrau Metallic, Dunkelgrau Metallic und Schwarz Metallic lieferbar. Alle drei Farben eignen sich gut zur Folierung. (Foto: Fiat Professional)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Zusammen mit dem Umbaupartner Irscher realisiert Fiat Professional das Sondermodell Fiat Talento Sportivo Shuttle. Es basiert auf dem Kombi Family, hat aber ein um 25 Millimeter tiefergelegtes Fahrwerk und 18-Zoll-Leichtmetallräder.

Der Siebensitzer ist mit zwei Radständen erhältlich und hat immer zwei Schiebetüren. In der zweiten Sitzreihe sind zwei drehbare Einzelsitze mit Armlehnen angeordnet, während die Dreiersitzbank der dritten Reihe für Pausen in eine Liege umwandelbar ist. Dazwischen kann man einen Klapptisch einbauen. Die Sitze und der Tisch sind auf Bodenschienen verankert und verschiebbar.

Für ein gutes Besprechungsklima soll eine manuelle Klimaanlage vorn und hinten mit Zusatzheizer und zusätzlichen Lüftungsdüsen sorgen, für einen gediegenen Auftritt der dunkle Veloursteppich. Weitere für das mobile Gewerbe angenehme Details sind unter anderem die Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, ein integriertes Navi und die Rückfahrkamera samt Einparkhilfe.

Neben den beiden Radständen sind auch zwei Varianten eines 1,6-l-Dieselmotors im Angebot, die man wie alle Talento nur mit Sechsgang-Handschaltung haben kann. Der 1.6 MultiJet 120 Turbo mit 88 kW/120 PS ist nach der Abgasnorm Euro 6C eingestuft. Die Variante 1.6 EcoJet 145 TwinTurbo bietet 107 kW/145 PS und erreicht die Abgasnorm Euro 6B. Beide Motoren reinigen die Abgase mit AdBlue.

Die 120-PS-Variante mit kurzem Radstand kostet 46.070 Euro (Preise ohne MwSt.), während die 145-PS-Variante mit langem Radstand mit 48.250 Euro das obere Ende der Fahnenstange markiert. Beide Motoren sind mit beiden Radständen kombinierbar.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung