Mit geklautem Taxi festgefahren

Taxifahren ist nicht jedermanns Sache: Zwei bislang unbekannte Männer haben am Montagmorgen einem 59-jährigen Taxifahrer seinen Wagen gestohlen. Das Taxi wurde inzwischen gefunden – es steckt in einem Feld fest. Die Täter sind auf der Flucht.
Redaktion (allg.)

Der Kollege hatte die Männer nach Polizeiangaben am Montagmorgen gegen 5 Uhr in Darmstadt aufgenommen und sollte die beiden ins wenige Kilometer entfernte Weiterstadt bringen.

Während der Fahrt zückte einer der Täter jedoch plötzlich eine Waffe, mit der er den Fahrer bedrohte und Geld forderte. Die Tour endete schließlich auf dem Parkplatz eines Elektromarkts in Weiterstadt. Hier musste der 59-Jährige aussteigen und die Täter flüchteten mit seinem Taxi. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief zuerst erfolglos. Gegen 8 Uhr konnte das Taxi dann aufgefunden werden - es steckte in einem Feld fest.

Von den beiden Räubern fehlt bislang jede Spur. Einer der Täter soll zwischen 30 und 40 Jahre alt und circa 1,70 Meter groß sein. Er hat nach Polizeiangaben eine Glatze und trug zur Tatzeit einen schwarzen Pullover mit Reißverschluss und eine schwarze Jacke. Er wirkte gepflegt. Der zweite Täter soll maximal 30 Jahre alt sein und circa 1,80 Meter groß. Er hatte braune Haare.

Das Kommissariat 10 der Kriminalpolizei in Darmstadt fahndet mit Hochdruck nach den beiden Männern und nimmt unter der Rufnummer 06151 / 969-0 Hinweise möglicher Zeugen entgegen.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)