Werbung
Werbung
Werbung

Neuer Chefredakteur am Lenkrad

Zum Jahreswechsel hat Dietmar Fund die Chefredaktion des Fachmagazins taxi heute übernommen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Am 1. Januar 2014 – genau an seinem 56. Geburtstag – hat der Fachjournalist Dietmar Fund als Chefredakteur die Verantwortung für das Fachmagazin taxi heute des Münchener HUSS-VERLAGES übernommen. Mit seinem Arbeitsbeginn hat er auch die Planungen für die erste Ausgabe 1-2 im neuen Jahr gestartet, die am 12. Februar erscheinen wird. Dietmar Fund ist gebürtiger Schwabe und lebt seit 1992 in Bayern. In den letzten Monaten hatte er bereits als freier Journalist für taxi heute gearbeitet. Bis Mai 2013 war er mehr als 21 Jahre lang Chefredakteur von zuletzt vier Fachzeitschriften der Springer Fachmedien München GmbH. Zu deren wichtigsten zählten die Titel TAXI und „Fahrschule“, an deren Spitze er 17 Jahre lang gestanden hatte.

Sein Handwerkszeug als Fachjournalist hat der klassische Quereinsteiger ab 1986 in fünf Jahren als Redakteur der Dekra-Fachzeitschrift ATV Auto Technik Verkehr erworben. „Seit der intensiven Zusammenarbeit mit der Fuhrpark- und Werkstattberatung des Dekra betrachte ich Fahrzeuge sehr nüchtern und unter Kosten-Nutzen-Gesichtspunkten“, erklärt der neue Mann am Steuer der taxi heute. „Diese Perspektive möchte ich auch bei taxi heute verstärkt einbringen, weil die Branche unter einem extremen Kostendruck steht.“ Wie man Mitarbeiter und Fahrgäste an das eigene Taxiunternehmen bindet, möchte Fund immer wieder anhand von Praxisbeispielen erfolgreicher Unternehmer zeigen. Selbstverständlich sollen auch gewerbepolitische Aktivitäten nicht zu kurz kommen, die sein Vorgänger Jürgen Hartmann zum Markenzeichen von taxi heute gemacht hat.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung