Werbung
Werbung
Werbung

Verbands-Nachwuchs besuchte den Landtag

Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten besuchten junge Mitglieder des GVN das niedersächsische Parlament.
Die 24 jungen Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem GVN stellten bei ihrem Besuch im Landtag auch kritische Fragen. (Foto: Dirk Töpffer)
Die 24 jungen Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem GVN stellten bei ihrem Besuch im Landtag auch kritische Fragen. (Foto: Dirk Töpffer)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Anfang Mai 2018 hat der niedersächsische CDU-Landtagsabgeordnete Dirk Töpffer eine Gruppe junger Mitglieder des Gesamtverbandes Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) zu einem Besuch des Plenarsaals und zu einem Gespräch mit ihm eingeladen. Wie er auf seiner Homepage schildert, hat Benjamin Sokolovic die 24köpfige Delegation angeführt, der Hauptgeschäftsführer des Verbandes.

Die Gesprächsthemen spiegelten die Interessen der im GVN organisierten Transport-, Omnibus- und Taxiunternehmer wider. Aus dem mobilen Gewerben kamen demnach Fragen zu Volkswagen und den Aktivitäten seiner Mobilitätstochter MOIA. Sie sorgt mit ihrem Antrag, in Hannover neben dem Taxipooling auch exklusive Shuttleverkehre mit neuen Elektrotransportern durchzuführen, im mobilen Gewerbe und im GVN derzeit für eine massive Verärgerung.

Dirk Töpffer bedankt sich auf seiner Homepage für die interessanten Gespräche.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung