Werbung
Werbung
Werbung

Navya baut Produktion selbstfahrender Shuttles aus

Das vier Jahre junge Unternehmen möchte seine Jahresproduktion von 160 auf 1.000 Fahrzeuge pro Jahr steigern.
So sieht das Autonom Shuttle aus, das in vier europäischen Städten erprobt wird. (Foto: Michael Gounon/Navya)
So sieht das Autonom Shuttle aus, das in vier europäischen Städten erprobt wird. (Foto: Michael Gounon/Navya)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Zu seinem vierten Geburtstag feiert das französische Unternehmen Navya die Fertigstellung seines 100. autonom fahrenden Shuttlefahrzeugs. Die nächsten zehn Stück gehen an ein europäisches Projekt namens European Horizon 2020. In seinem Rahmen sollen je zwei Fahrzeuge in Luxemburg und in Lyon sowie je drei Fahrzeuge in Kopenhagen und in Genf eingesetzt werden. Navya ist nach eigenen Angaben der einzige Lieferant autonom fahrender Fahrzeuge für das auf vier Jahre angelegte Projekt.

Das Unternehmen hatte bisher in Vénissieux bei Lyon eine Produktionskapazität von 130 Fahrzeugen und in einem Werk im US-Staat Michigan von 30 Fahrzeugen pro Jahr. Durch eine zweite Produktionslinie in beiden Werken und ein drittes Werk im asiatisch-pazifischen Raum soll die Produktionskapazität auf 1.000 Fahrzeuge jährlich gesteigert werden.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung