Werbung
Werbung
Werbung

Smartphones öffnen erste car2go-Fahrzeuge

In Hamburg und in Wien wird eine App zum Schlüssel, der auch bei anderen Stationen kommen wird.
Das Öffnen und Schließen via Smartphone wurde bei car2go black erprobt. (Foto: moovel GmbH)
Das Öffnen und Schließen via Smartphone wurde bei car2go black erprobt. (Foto: moovel GmbH)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Im Zuge eines anstehenden Fahrzeugtauschs stationiert car2go jetzt in Hamburg und in Wien 1.350 Fahrzeuge, die man mittels einer App auf dem Smartphone nicht nur anmieten, sondern auch öffnen kann. Die neue Technologie wird seit Dezember 2014 bei car2go in Stockholm und seit Anfang 2014 bei den Mietfahrzeugen von car2go black erprobt und soll nun in den beiden europäischen Städten mit dem größten Kundenstamm schrittweise eingeführt werden.

Die auf das neue System ausgerichteten Fahrzeuge werden auf der Internetseite mit dem Zusatz „smartphone only“ gekennzeichnet und optisch durch einen Sticker an der Scheibe. Damit die „Schlüsseltechnologie“ nicht unterwegs ihren Dienst versagt, ist den Autos ein Universal-Ladekabel beigefügt.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung