Werbung
Werbung
Werbung

Erdgas soll steuerbegünstigt bleiben

Nach einem Entwurf des Bundesfinanzministeriums soll die Steuerermäßigung für Erdgas als Kraftstoff bis 2024 verlängert werden.
Bis 2024 soll Erdgas als Kraftstoff steuerbegünstigt bleiben. (Foto: Danny Kurz / Zukunft Erdgas)
Bis 2024 soll Erdgas als Kraftstoff steuerbegünstigt bleiben. (Foto: Danny Kurz / Zukunft Erdgas)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Laut der Erdgas-Propaganda-Plattform erdgas mobil hat der Parlamentarische Staatssekretär Michael Meister am 26. April 2016 beim 6. Berliner Automobildialog einen Entwurf des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) zur weiteren steuerlichen Begünstigung von Erdgas als Kraftstoff vorgestellt. Er sieht vor, die vergünstigte Energiesteuer für diesen Kraftstoff bis 2024 fortzuschreiben, die Förderung aber ab 2022 abzusenken.

Genaue Fördersätze nennt erdgas mobil weder für Erdgas noch für Autogas. Bei Autogas alias LPG soll die Förderung nur bis 2021 verlängert werden, wobei sich der Fördersatz dort ab 2019 verringert.

Erdgas-Fans unter den Taxiunternehmern haben jetzt nur wenige Jahre mehr Planungssicherheit.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung