Werbung
Werbung
Werbung

Peugeot Citroën plant Plug-in-Hybride und Elektroautos

In den nächsten Jahren sollen sieben Plug-in-Hybride sowie Elektroautos auch in Varianten kommen, die für das mobile Gewerbe interessant sein könnten.
Der DS 7 Crossback ist der erste Plug-in-Hybrid, mit dem Steffen Dittmar, Leiter B2B/Nutzfahrzeuge für Citroën und DS (v. l.), Dr. Wilfried Vösgen, Direktor Businesskunden und Gebrauchtwagen, und Walter Stengel, Leiter B2B/Nutzfahrzeuge von Peugeot, 2018 antreten. (Foto: PSA)
Der DS 7 Crossback ist der erste Plug-in-Hybrid, mit dem Steffen Dittmar, Leiter B2B/Nutzfahrzeuge für Citroën und DS (v. l.), Dr. Wilfried Vösgen, Direktor Businesskunden und Gebrauchtwagen, und Walter Stengel, Leiter B2B/Nutzfahrzeuge von Peugeot, 2018 antreten. (Foto: PSA)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Mit dem Modell DS 7 Crossback seiner im Aufbau befindlichen dritten Marke DS Automobiles möchte Peugeot Citroën (PSA) Anfang 2018 den ersten von sieben Plug-in-Hybriden auf den Markt bringen. Darunter seien auch Fahrzeuge, die sich für den Taxi-Einsatz eigneten. Das verkündete Stephan Lützenkirchen, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit des PSA-Konzerns in Deutschland, am 8. August 2017 beim Presselunch in Köln.

Darüber hinaus kündigte Walter Stengel, Leiter B2B und Nutzfahrzeuge der Marke Peugeot, für die Jahre 2019 und 2020 rein elektrisch fahrende Nutzfahrzeuge an. Unter ihnen seien auch bestuhlte Varianten.

Auch für bodenständige Taxi-Kunden gab es eine frohe Botschaft: Das Duo Citroën Berlingo / Peugeot Partner soll 2018 ganz neue Nachfolger bekommen. Das neue Modell soll bei der neu eingeheirateten Marke Opel den Kasten-Kombi Combo ersetzen, den die Rüsselsheimer derzeit noch von Fiat zukaufen. Die drei Modelle sind bei Taxi- und Mietwagenunternehmern eine bekannte Größe vor allem als umgerüstete Rollstuhltaxis.

Lützenkirchen stellte bei der Veranstaltung klar, dass der PSA-Konzern trotz Hybrid- und Elektrofahrzeugen saubere Dieselmotoren mit SCR-Kat und ausreichend großem AdBlue-Tank für unverzichtbar zur Erfüllung der Klimaziele halte. Das Unternehmen denke daher über eine Art „Diesel-Erneuerungs-Aktion“ nach. Für sie gebe es schon gute Vorschläge, aus denen nur noch der beste ausgewählt werden müsse.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung