Das Tanken per App geht jetzt auch bei HEM

Das schnelle Bezahlen per fillibri-App ist jetzt bei Tankstellen der Marken Westfalen, Markant, AVIA und HEM möglich. Bild: fillibri
Das schnelle Bezahlen per fillibri-App ist jetzt bei Tankstellen der Marken Westfalen, Markant, AVIA und HEM möglich. Bild: fillibri
Dietmar Fund

Auch die fillibri-App erlaubt jetzt an darauf eingerichteten Tankstellen das Bezahlen direkt an der Zapfsäule. Die App wurde im Oktober 2020 von der gleichnamigen Tochtergesellschaft der mittelständischen Mineralölgesellschaften Westfalen AG und AVIA AG auf den Markt gebracht. Seither konnte man mit ihr hauptsächlich an 240 Tankstellen in Nordrhein-Westfalen und in Niedersachsen direkt an der Zapfsäule bezahlen. Durch die Kooperation von fillibri und den Tankstellen der Marke HEM sind nun über 370 Tankstellen dieser Marke der Deutschen Tamoil hinzugekommen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Das Tanken per App geht jetzt auch bei HEM
Seite 6 | Rubrik Taxi-News
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Logobanner Liste (Views)