Werbung
Werbung
Werbung

Radio-Werbung für Taxifahrerinnen

Frank Kuhle von der Taxi München eG (ganz links) begrüßte bereits die erste Gruppe angehender Taxifahrerinnen. Bild: Radio Gong 96.3
Frank Kuhle von der Taxi München eG (ganz links) begrüßte bereits die erste Gruppe angehender Taxifahrerinnen. Bild: Radio Gong 96.3
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Nach einem Aufruf im Radioprogramm haben sich innerhalb einer Woche die ersten 102 Münchnerinnen gemeldet, die sich zur Taxifahrerin ausbilden lassen möchten. Die ersten von ihnen trafen sich schon zum Einführungskurs in der Taxi-Schule der Taxi München eG. Das berichtet der Radiosender Gong 96.3 auf seiner Homepage. Er hatte die Aktion zusammen mit der älteren der beiden Münchner Taxizentralen gestartet. Die angehenden Taxifahrerinnen besuchen nun einen Blockkurs und können dann beim Kreisverwaltungsreferat die Prüfung ablegen. Ihre Ausbildung bezahlt der Radiosender. Für das „Taxi von Frauen für Frauen“ soll eine eigene Hotline eingerichtet werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Radio-Werbung für Taxifahrerinnen
Seite 5 | Rubrik Taxi-News
Logobanner Liste (Views)
Werbung