Werbung
Werbung
Werbung

Das BAXI fährt jetzt auch elektrisch

Thomas Kraus, Leiter der Stadtwerke Tirschenreuth, dessen Bürgermeister Franz Stahl, Peter Zimmert, ÖPNV-Beauftragter des Landratsamtes und BAXI-Fahrer Alois Röckl stellten das E-BAXI vor. Bild:  BAXI
Thomas Kraus, Leiter der Stadtwerke Tirschenreuth, dessen Bürgermeister Franz Stahl, Peter Zimmert, ÖPNV-Beauftragter des Landratsamtes und BAXI-Fahrer Alois Röckl stellten das E-BAXI vor. Bild: BAXI
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Seit dem 1. Oktober 2018 erprobt der Landkreis Tirschenreuth ein Jahr lang die innerörtliche Bedienung mit seinem bedarfsgesteuerten Sammelverkehr namens BAXI. Je ein Elektro-Kleinbus vom Typ Nissan e-NV 200 bedient in der Kreisstadt 107 und in Kemnath 71 Haltestellen. Wohin die Fahrt innerhalb der Stadt- oder Gemeindegrenzen geht, entscheiden die Nutzer. Wie bei den überörtlich verkehrenden BAXI-Linien, die den Landkreis durchziehen und keine innerörtlichen Fahrten vorsehen, verkehren die E-BAXI im Stundentakt, der von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr angeboten wird. Samstags sowie an Sonn- und Feiertagen ist der Fahrplan ausgedünnt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Das BAXI fährt jetzt auch elektrisch
Seite 4 | Rubrik Taxi-News
Logobanner Liste (Views)
Werbung