Werbung
Werbung
Werbung
Elektrotaxis, ioki | Bild: Deutsche Bahn AG / Pablo Castagnola
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Die Deutsche Bahn AG möchte unter der neuen Marke ioki mit autonom fahrenden, elektrisch angetriebenen Sammeltaxis den Vor- und Nachlauf für Bahnfahrten sichern. Sie sollen über eine digitale Plattform gebucht werden können. Das zunächst 40-köpfige Team von ioki will noch im Oktober 2017 in Bad Birnbach einen fahrerlosen, autonom fahrenden, elektrisch angetriebenen Kleinbus auf dem Weg vom Kurzentrum bis zum weit außerhalb des Ortes liegenden Bahnhof testen. Das nächste Projekt ist ein „fahrerbasierter Shuttleservice“ in Hamburg, der ab 2018 Sammelfahrten mit Anschluss an den Öffentlichen Personen-Nahverkehr bieten soll.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Autonom fahrende Sammeltaxis
Seite 7 | Rubrik Taxi-News
Logobanner Liste (Views)
Werbung