Werbung
Werbung
Werbung

Bayern erschwert Taxi-Nachrüstung

Etwas Neues zur Konformitätsbewertung in Bayern, Hinweise zum Vorgehen von Prüfern sowie Tipps zur Fahrzeug-Finanzierung standen im Mittelpunkt des Taxi-Tages der IHK in Regensburg.

Nur zwei Dutzend Taxiunternehmer und –unternehmerinnen hatten sich Zeit für den vierstündigen Taxi-Tag genommen. Bild: Dietmar Fund
Nur zwei Dutzend Taxiunternehmer und –unternehmerinnen hatten sich Zeit für den vierstündigen Taxi-Tag genommen. Bild: Dietmar Fund
Werbung
Werbung
Dietmar Fund
IHK-Taxi-Tag

Die Umrüstung von Gebraucht- oder Jahreswagen zum Taxi wird ab dem 1. Juli 2019 erschwert. Das war die Quintessenz eines Vortrags über Konformitätsbewertungen, den Gerhard Schnappinger vom Bayerischen Landesamt für Maß und Gewicht am 17. Mai 2019 beim Taxitag 2019 der IHK Regensburg für Oberpfalz und Kelheim gehalten hat.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Bayern erschwert Taxi-Nachrüstung
Seite 8 bis 9 | Rubrik Gewerbepolitik
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung