Taxi Driving Innovation: EU-Regeln für den Taximarkt

Anders als im November 2021 in Berlin kann man dieses Mal nur in Präsenz und nicht auch virtuell teilnehmen. (Foto: Dietmar Fund)
Anders als im November 2021 in Berlin kann man dieses Mal nur in Präsenz und nicht auch virtuell teilnehmen. (Foto: Dietmar Fund)

Am 17. Mai 2022 zwischen 13 und 17 Uhr veranstaltet der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. (BVTM) mit Unterstützung der Telekom Deutschland sein nächstes Forum der Veranstaltungsreihe Taxi Driving Innovation. Es ist dieses Mal den EU-Regeln für den Taxi- und Mobilitätsmarkt gewidmet.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wer sich anmeldet, darf auch kostenlos die Messe polisMOBILITY besuchen. Da die Corona-Regeln derzeit keine Teilnehmerbeschränkung erfordern, kann die Veranstaltung nur in Präsenz besucht werden. Eine digitale Einwahl ist dieses Mal nicht möglich.

Es treten dort folgende Rednerinnen und Redner auf:

 

Anja Kaeller, Legal Officer in der Generaldirektion für Mobilität (DG Move) der Europäischen Kommission. Als Referentin für Recht im Referat für Straßenverkehr ist sie für Rechtsfragen zuständig, die sich im Zusammenhang mit den EU-Rechtsvorschriften für den Straßenverkehr ergeben, sowie für die Frage des Transports auf Abruf (Ride-Hailing-Plattformen, Taxis, PHV).

Dennis Radtke ist Abgeordneter des Europäischen Parlaments (EVP/CDU), Koordinator der EVP-Fraktion und zuständig in den Ausschüssen „Beschäftigung und soziale Angelegenheiten“ (EMPL).

Nina Nagel ist Kommunikationsverantwortliche der Brüsseler Lobbyorganisation „Taxi4SmartMobility“, die die Interessen des europäische Taxi- und Mietwagengewerbes vertritt. Nina Nagel wird die diesjährige „Taxi Driving Innovation“ als Moderatorin leiten.

Herwig Kollar ist Rechtsanwalt und Präsident des Bundesverbandes Taxi und Mietwagen e.V. Er vertritt neben seiner Tätigkeit als Verbandschef auch die rechtlichen Interessen vieler Unternehmerinnen und Unternehmer in Deutschland. Im Bereich Mobilität und Personenbeförderungsrecht hat er den BVTM bereits in einer Vielzahl an Diskussionsrunden erfolgreich gegenüber Politik, Wirtschaft und Verwaltung vertreten.

Wer sich zur Teilnahme an der Veranstaltung angemeldet hat, darf auch am Mercedes-Abend in einem Kölner Brauhaus teilnehmen. Überraschenderweise hat der sich bei den Pkw aus der Taxi-Branche zurückziehende Hersteller dafür noch etwas Geld locker gemacht.

Termindaten
Kategorie
Schulung
Datum
17.05.2022
Ort
Köln, Messezentrum Ost der Koeln Messe
Name Veranstalter
Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. (BVTM)
20.09.2022
Nürnberg, Max-Morlock-Stadion
14.09.2022
München-Freimann, Zenith
20.09.2022 - 25.09.2022
Hannover, Messehallen
10.09.2022
Offenburg, Parkplatz 7 der Messe Offenburg
17.08.2022 - 19.08.2022
Goslar
04.11.2022 - 05.11.2022
Essen, Messe