Werbemittelmesse Werbe-Wiesn wurde vorverlegt

Die Veranstaltung in München findet im September zwei Tage früher als ursprünglich geplant statt.

Im bayerischen Ambiente werden Werbemittel auf der Werbe-Wiesn 2020 vornehmlich mit Mundschutz unter Einhaltung von Abstandsregeln präsentiert – hier ein Foto von 2019. (Foto: Dietmar Fund)
Im bayerischen Ambiente werden Werbemittel auf der Werbe-Wiesn 2020 vornehmlich mit Mundschutz unter Einhaltung von Abstandsregeln präsentiert – hier ein Foto von 2019. (Foto: Dietmar Fund)
Dietmar Fund

Angesichts der Corona-Pandemie dürfen auch Taxi- und Mietwagenunternehmer gespannt sein, was den Werbeartikel- und Giveaway-Herstellern in der Zwangs-Denkpause eingefallen ist. Überprüfen können sie es erstmals auf der Werbe-Wiesn München, die um zwei Tage auf den 9. September 2020 vorverlegt worden ist. Wer sich bei einer der fünf veranstaltenden Werbeagenturen anmeldet, bekommt Informationen über das für die Veranstaltung geltende Hygienekonzept.

Die Messe findet wie geplant in der Veranstaltungshalle Zenith in München-Freimann statt. Sie ist von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Entgegen der zunächst verkündeten Aussteller-Anzahl von „über 130“ präsentieren nun „über 100 Aussteller“ ihre neuesten Werbe-Ideen.

Im vergangenen Jahr hat taxi heute über die Werbe-Wiesn erstmals berichtet. Falls sie nicht noch kurzfristig wegen Corona-bedingt weiter verschärften Anforderungen abgesagt wird, ist ein Bericht in der November-Ausgabe von taxi heute geplant.

Genauso eingeplant ist ein Bericht über die nächste Werbemittelmesse namens IDEE 2020. Sie soll am 13. Oktober 2020 im Foyer der Stadthalle Fürth mit rund 45 Ausstellern stattfinden. Veranstalter der IDEE 2020 ist die Elke Wiedner Werbemittel GmbH.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)