Werbung
Werbung
Werbung

TVD informiert über Taxi-Umrüstung

Bei der Jahreshauptversammlung geht es um die Nachrüstung von Gebrauchtwagen und um die Vorbeugung gegen den Missbrauch von Taxifahrern für kriminelle Kurierfahrten.

Wie in den Vorjahren ist der TVD-Baden-Württemberg wieder bei einem Autohaus von Mercedes-Benz zu Gast. (Foto: Dietmar Fund)
Wie in den Vorjahren ist der TVD-Baden-Württemberg wieder bei einem Autohaus von Mercedes-Benz zu Gast. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Am Samstag, 10. November 2018 um 14 Uhr veranstaltet der TVD Baden-Württemberg in Schwäbisch Hall seine Jahreshauptversammlung. Im öffentlichen Teil referieren Stefan Fixsen vom Umrüster ACR aus Pfaffenhofen/Ilm und Steffen Conrad von HALE über Möglichkeiten zur Umrüstung von Gebraucht- oder Jahreswagen zum Taxi oder Mietwagen. Außerdem will eine Vertreterin oder ein Vertreter des Landeskriminalamts für das Thema „Missbrauch von Taxifahrern für kriminelle Kurierfahrten“ sensibilisieren.

Es geht dabei speziell um den Enkeltrick, bei dem Betrüger ältere Leute zur Bank schicken, um Geld für ihren vermeintlich in einer Notlage befindlichen Enkel abzuheben. In solchen Fällen haben in letzter Zeit immer wieder aufmerksame Taxifahrerinnen und Taxifahrer aufmerksam gemacht und die Polizei eingeschaltet. Darüber hatten bundesweit verschiedene Tageszeitungen berichtet.

Die Veranstaltung findet in den Räumen des Mercedes-Benz-Autohauses Bruno Widmann im Ortsteil Hessental statt. Ihr öffentlicher Teil steht auch Nicht-Mitgliedern offen.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung