INTAX baut seit 20 Jahren Taxis für Ford

Mit dem Oldenburger Taxi- Entwickler und –Umrüster ist die Taxi-Palette der Kölner immer breiter geworden.

Mit dieser Generation des Ford Mondeo Turnier, die bis 2005 umgerüstet wurde, begann die Zusammenarbeit zwischen Ford und INTAX. (Foto: INTAX)
Mit dieser Generation des Ford Mondeo Turnier, die bis 2005 umgerüstet wurde, begann die Zusammenarbeit zwischen Ford und INTAX. (Foto: INTAX)
Dietmar Fund

Die Idee, Taxis und Mietwagen nicht mehr im Werk umzurüsten, begann zu einer Zeit, in der Mittelklasse-Kombis eine gängige Taxi-Größe waren. Bei Ford war der Mondeo Turnier das erste Taxi-Modell, das nicht mehr im Kölner Werk selbst umgebaut wurde, sondern von INTAX im fernen Oldenburg. Das war 2002, weshalb die „verlängerte Werkbank“, wie der geschäftsführende Alleingesellschafter Jörg Hatscher sein Unternehmen anfangs nannte, heute das 20-jährige Jubiläum der Zusammenarbeit mit Ford feiert.

Sie erstreckte sich zwischenzeitlich über den Kompakten Focus und seine Kompaktvan-Ableger C-Max und die großen Vans Galaxy und S-Max bis hin zu den großen Transportern der Transit-Reihe, die Ford neuerdings sogar als sein wichtigstes Geschäftsfeld betrachtet. Hatscher führt die langjährige Zusammenarbeit auf den Umstand zurück, dass die Fahrzeughersteller außer der Entwicklung und der Umrüstung eine umfangreiche Betreuung bekommen, die beispielsweise auch die Information der Verkäufer der Markenhändler und die Organisation der Transporte nach Oldenburg und von dort zum ausliefernden Händler umfasst.

Noch länger als die Zusammenarbeit mit Ford ist indessen die mit Toyota. Für die japanische Marke entwickelt INTAX schon seit 1998/1999. Auch dort begann die Zusammenarbeit mit einem Mittelklasse-Kombi, dem Avensis Combi. Während diese Kooperation weiter auf vollen Touren läuft, hat sich Hatschers erster Partner Mazda bekanntlich seit langem vom Taxi-Geschäft verabschiedet. Sein Volumenmodell war zunächst der Mazda 626 Kombi, der durch mehrere Generationen des Mazda 6 und den Kompaktvan Mazda 5 abgelöst wurde.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)