Werbung
Werbung
Werbung

Taximesse: Podiumsdiskussion bei mytaxi

Der App-Anbieter greift mit zwei Taxiunternehmern und einem Landtagsabgeordneten Zukunftsthemen der Branche auf.

Alexander Mönch, General Manager Marketing von mytaxi für Deutschland und Österreich, ist der Gastgeber der „Panel-Diskussion“. (Foto: mytaxi)
Alexander Mönch, General Manager Marketing von mytaxi für Deutschland und Österreich, ist der Gastgeber der „Panel-Diskussion“. (Foto: mytaxi)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Am Freitag, dem 2. November von 11.00 Uhr bis 11.45 Uhr veranstaltet der App-Vermittler mytaxi an seinem Stand auf der Europäischen Taximesse in Köln eine „Panel-Diskussion“, worunter man sicher eine Podiumsdiskussion verstehen darf. Es geht dort um die Zukunft des Taxigewerbes.

Mit General Manager Alexander Mönch als Gastgeber reden der Münchner Mehrwagenunternehmer Peter Köhl, der Berliner Taxiunternehmer und Verbandsvertreter Richard Leipold und Carsten Löcker, SPD-Landtagsabgeordneter aus Nordrhein-Westfalen und verkehrspolitischer Sprecher seiner Landtagsfraktion. Im Anschluss an die Diskussion können die Teilnehmer den Rednern Fragen stellen.

Der Gastgeber geht von zwei Kernfragen aus: Wie muss sich das Taxigewerbe positionieren und entwickeln, um weiter zukunftsfähig zu sein? Welche Rolle kann das Taxi in einem integrierten Mobilitätsmix spielen?

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung